EIA mit Weiterbildungsangebot für Immobilienmakler

Die Europäische Immobilien Akademie (EIA), Saarbrücken, startet ab dem 12. Januar 2008 ein Fortbildungsangebot für Immobilienmakler.
Der Lehrgang mit insgesamt 120 Wochenstunden findet in zwei Blöcken vom 12. bis zum 18. Januar und vom 26. Januar bis 1. Februar 2008 statt.
Wie die EIA gegenüber cash-online mitteilt, stehen Fächer wie Maklerrecht, Grundstücksverkehr, Steuern und Wettbewerbsrecht auf dem Stundenplan stehen. Zudem werden immobilienbezogene Fragestellungen der Bewertung, Finanzierung und des Marketings behandelt. Als Dozenten fungieren Praktiker des jeweiligen Gebietes wie Juristen, Architekten oder Grundstücksverwalter.
Für Lehrgangsteilnehmer, die noch keine Erfahrung als Makler haben, wird auf Wunsch ein dreitägiges Praktikum bei einem Immobilienmakler vermittelt. Nach bestandener Abschlussprüfung wird den Fortbildungsteilnehmern die Abschlussbezeichnung ?Geprüfte/r Immobilienmakler/in (EIA)? zuerkannt. Die Kosten für den Intensivkurs, an dem maximal 36 Personen teilnehmen können, betragen 1.190 Euro. (af)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.