Eigenheim in Deutschland schnell bezahlt

Im Vergleich zu anderen Ländern Westeuropas können Deutsche ihr Eigenheim relativ schnell abzahlen. Demnach müssen Bürger hierzulande nach Angaben des europäischen Immobilienportals Properazzi im Schnitt 6,4 Jahreseinkommen investieren, bis die eigenen vier Wände entschuldet sind. Die Daten beruhen auf Daten von Eurostat sowie einer Preisanalyse der auf Properazzi inserierten Objekte. Dies liegt zum einen an dem im Vergleich niedrigen durchschnittlichen Immobilienpreis von rund 220.000 Euro, sowie dem relativ hohen Jahresnettoeinkommen der Deutschen von 34.620 Euro. Am schnellsten kommen die Dänen zum eigenen Haus: Dort sind im Schnitt 5,3 Jahreseinkommen zu zahlen, gefolgt von Schweden mit 5,4 und Finnland mit 5,5. Unter den westeuropäischen Ländern müssen die Spanier mit 11,8 Jahreseinkommen das meiste investieren. (bk)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.