Verband ZIA will dem BDI beitreten

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA), Berlin, hat die Mitgliedschaft beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), Berlin, beantragt. Der BDI spricht als Spitzen-organisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister für 36 Branchenverbände mit mehr als 100.000 Unternehmen.

?Durch die Einbindung in das Netzwerk des BDI sind unsere Ziele im Interesse der gesamten deutschen Immobilienwirtschaft noch besser erreichbar?, sagt der ZIA-Vorsitzende Dr. Eckart John von Freyend. Der ZIA ist auf dem Weg zur Gesamtvertretung der Immobilienbranche. Nachdem sich auch die Bündelungsinitiative in der Immobilienwirtschaft dem Verband angeschlossen hat, ist die Zahl der Mitgliedsunternehmen des ZIA auf über 50 gestiegen. Er repräsentiert derzeit ein verwaltetes Immobilienvermögen von rund 300 Milliarden Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.