Blitzumfrage: Deutschland hat beim Aufschwung die Nase vorn

Mit einem nachhaltigen Marktaufschwung ist am ehesten am deutschen Gewerbeimmobilienmarkt zu rechnen. Das ist das Ergebnis einer Kurzumfrage, die Berlin Hyp und Landesbank Berlin (LBB) auf der Fachmesse Expo Real durchgeführt haben.

Mehr als die Hälfte der rund 180 befragten Marktteilnehmer prognostiziert demnach einen stabilen Aufwärtstrend ab Ende 2010 für den deutschen Immobilienmarkt. Über ein Fünftel glaubt sogar an eine nachhaltige Erholung innerhalb der kommenden acht Monate.

In den Benelux-Staaten und Schweden geht es nach Einschätzung der Experten Ende 2010 beziehungsweise Mitte 2011 wieder nach oben. Ähnlich fällt die Prognose für Frankreich und Großbritannien aus, allerdings geht die Tendenz dort eher zu Mitte 2011.

Am längsten werden aus Sicht der Fachleute Tschechien und Polen brauchen, um sich von den Folgen der Finanzmarktkrise zu erholen. Insgesamt rechnet der überwiegende Teil der Experten mit einer nachhaltigen Erholung der europäischen Märkte bis spätestens Mitte 2011. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.