Catella-Nordic-Cities wieder geöffnet

Die Berliner Investmentgesellschaft Catella Real Estate hat ihren Immobilienfonds „Nordic Cities“ wieder für Anteilsscheinrücknahmen geöffnet.

Der institutionellen Anlegern mit einer Mindesbeteiligung von 500.000 Euro vorbehaltene Fonds war Ende Oktober 2008, wie die Produkte eines Dutzends weiterer Anbieter, für drei Monate eingefroren worden. Zuvor war es im Zuge der Finanzkrise in großem Stil zu Mittelabflüssen gekommen. Am Freitag hatte bereits Degi angekündigt, einen offenen Immobilienfonds wieder aufzumachen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.