Ries gründet Pantera – Meyer führt Vivacon

Mitte Oktober war Michael Ries (41) nach zehn Jahren Tätigkeit – zuletzt als Vorstand für Vertrieb und Development – aus der Kölner Vivacon AG ausgeschieden. Nun hat er gemeinsam mit seinem dort als Geschäftsführer des Development-Bereichs ebenfalls ausgeschiedenen Kollegen Thomas Becker (41) die Immobilien AG Pantera gegründet.

Michael Ries, Pantera
Michael Ries, Pantera

Die in Liquiditätsnöten steckende, um Sanierung und Neuausrichtung bemühte Vivacon hatte zuletzt Tafelsilber in Form der meisten Development-Projekte nach und nach veräußert. Nach Unternehmensangaben beschränkt sich Vivacon in Sachen Development-Aktivitäten zukünftig nur noch auf die Abwicklung der laufenden Projekte. Es würden keine neuen Projektentwicklungen akquiriert.

Bei Pantera verantwortet Ries in Funktion des Vorstandssprechers unter anderem die Bereiche Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit. Becker zeichnet als Vorstand für Development und Finanzen verantwortlich.

Vergleichbarer unternehmerischer Fokus

Das ebenfalls in der Domstadt ansässige Unternehmen setzt auf den beim ehemaligen Arbeitgeber erprobten geschäftlichen Fokus.

Das Angebot für Kapitalanleger und Selbstnutzer reicht von Häusern unter Denkmalschutz über Neubauwohnungen im Luxussegment bis zu eingerichteten Apartments für Studenten, Manager oder Senioren. Verkauft werden sollen auch Wohnungen auf Erbbaurechtsgrundstücken. Für institutionelle Investoren will Pantera bundesweit Development-Projekte konzipieren. Zudem soll Bauträgern und Initiatoren der Zugang zur eigenen Vertriebsplattform eröffnet werden. Das Unternehmen setzt dabei auf die über 4.000 bundesweiten Vertriebskontakte, die beide Vorstände aus ihren früheren Tätigkeiten mitbringen

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.