Anzeige
Anzeige
29. April 2010, 14:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt

Der deutsche Einzelhandels-Investmentmarkt hat dem internationalen Immobiliendienstleister CB Richard Ellis (CBRE) zufolge einen fulminanten Jahresauftakt hingelegt. Im ersten Quartal wurden 2,67 Milliarden Euro investiert – im Vorjahresvergleich ein Plus von 245 Prozent. Vor allem bei Einkaufszentren stieg das Umsatzvolumen deutlich.

Shopping-center-einkaufszentrum-127x150 in Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-InvestmentmarktMaßgeblich zum Aufwärtstrend bei den Investitionen in Einzelhandelsimmobilien trugen die Übernahme eines Shopping-Center-Portfolios durch den niederländischen Investor Corio N.V. und die beiden Einzeltransaktionen der Einkaufszentren Alexa und des A10-Centers bei.

Insgesamt entfielen auf das Shopping-Center-Segment 79 Prozent beziehungsweise 2,1 Milliarden Euro des Einzelhandelsimmobilien-Transaktionsvolumen. Die Investitionen in Fachmärkte und Fachmarktzentren summierten sich auf 143 Millionen Euro.

„Die Entwicklung der Spitzenrenditen für Shopping-Center wird weiterhin maßgeblich durch die Nachfrage der offenen deutschen Immobilienfonds bestimmt“, erklärt Jan Dirk Poppinga, Head of Retail Investment bei CBRE in Deutschland.

Gegenwärtig verzeichneten einzelne Fondsgesellschaften mit zumeist genossenschaftlichem beziehungsweise öffentlich-rechtlichem Bankenhintergrund enorme Mittelzuflüsse. Im Fokus der offenen Immobilienfonds stünden vor allem etablierte Shopping-Center und Fachmarktzentren in den Metropolregionen, so Poppinga weiter. (hb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

3 Kommentare

  1. Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen.

    Kommentar von Gutscheine — 21. Juli 2010 @ 20:30

  2. Auch wenn bei Einkaufszentren Unsatzvolumen steigt, verscheibt sich sich zur Zeit Shopping deutlich in online Bereich, nur Verknüpfung den beiden Bereichen kann für Investoren langfristige Rendite garantieren

    Kommentar von Deals — 30. April 2010 @ 17:31

  3. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt: Der deutsche Einzelhandels-Invest… http://bit.ly/ckxPwD … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 29. April 2010 @ 15:34

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...

Immobilien

Berlin: Temporäres Wohnen ist “Everybody’s darling”

Der Markt für temporäres Wohnen in der Bundeshauptstadt verändert sich. Immer mehr internationale Investoren und Betreiber sowie neuentwickelte Konzepte bilden aktuell die relevantesten Trends.

mehr ...

Investmentfonds

DVAG: Warum sind die Deutschen solche Aktienmuffel?

Was die Geldanlage angeht gehen die Deutschen lieber auf Nummer sicher und investieren größtenteils in vermeintlich sichere Geldanlagen wie Sparbücher, Tagesgeld- und Festgeldkonten, die kaum bis keine Zinsen bringen. Warum ist das so?

mehr ...

Berater

Hinterbliebenenversorgung: Sind Altersabstandsklauseln rechtens?

Sogenannte Altersabstandsklauseln sind ein taugliches Mittel zur Risikobegrenzung bei der Hinterbliebenenversorgung. Ob derartige Regelungen rechtswidrig sind, musste jüngst das Bundesarbeitsgericht (BAG) entscheiden.

Gastbeitrag von Dr. Michael Rein, CMS Deutschland

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Position der Staates als Erbe gestärkt

Wenn der Staat das Erbe eines Gestorbenen ohne Angehörige antritt, muss er für Hausgeldschulden einer Wohnung in der Regel nur mit der Erbmasse haften. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Freitag in einem Fall aus Sachsen.

mehr ...