Anzeige
Anzeige
29. April 2010, 14:20
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt

Der deutsche Einzelhandels-Investmentmarkt hat dem internationalen Immobiliendienstleister CB Richard Ellis (CBRE) zufolge einen fulminanten Jahresauftakt hingelegt. Im ersten Quartal wurden 2,67 Milliarden Euro investiert – im Vorjahresvergleich ein Plus von 245 Prozent. Vor allem bei Einkaufszentren stieg das Umsatzvolumen deutlich.

Shopping-center-einkaufszentrum-127x150 in Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-InvestmentmarktMaßgeblich zum Aufwärtstrend bei den Investitionen in Einzelhandelsimmobilien trugen die Übernahme eines Shopping-Center-Portfolios durch den niederländischen Investor Corio N.V. und die beiden Einzeltransaktionen der Einkaufszentren Alexa und des A10-Centers bei.

Insgesamt entfielen auf das Shopping-Center-Segment 79 Prozent beziehungsweise 2,1 Milliarden Euro des Einzelhandelsimmobilien-Transaktionsvolumen. Die Investitionen in Fachmärkte und Fachmarktzentren summierten sich auf 143 Millionen Euro.

„Die Entwicklung der Spitzenrenditen für Shopping-Center wird weiterhin maßgeblich durch die Nachfrage der offenen deutschen Immobilienfonds bestimmt“, erklärt Jan Dirk Poppinga, Head of Retail Investment bei CBRE in Deutschland.

Gegenwärtig verzeichneten einzelne Fondsgesellschaften mit zumeist genossenschaftlichem beziehungsweise öffentlich-rechtlichem Bankenhintergrund enorme Mittelzuflüsse. Im Fokus der offenen Immobilienfonds stünden vor allem etablierte Shopping-Center und Fachmarktzentren in den Metropolregionen, so Poppinga weiter. (hb)

Foto: Shutterstock

Anzeige

3 Kommentare

  1. Da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen.

    Kommentar von Gutscheine — 21. Juli 2010 @ 20:30

  2. Auch wenn bei Einkaufszentren Unsatzvolumen steigt, verscheibt sich sich zur Zeit Shopping deutlich in online Bereich, nur Verknüpfung den beiden Bereichen kann für Investoren langfristige Rendite garantieren

    Kommentar von Deals — 30. April 2010 @ 17:31

  3. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster erwähnt. Mark Förster sagte: Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt: Der deutsche Einzelhandels-Invest… http://bit.ly/ckxPwD … #versicherung […]

    Pingback von Tweets die Shopping-Center-Deals dominieren Einzelhandels-Investmentmarkt - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 29. April 2010 @ 15:34

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Insurtechs: Treibstoff oder Zündstoff?

Versicherungs-Start-ups, die sogenannten Insurtechs, drängen massiv in den Versicherungsmarkt, doch ob sie eine Bedrohung oder eine Chance für die Assekuranz darstellen, scheint noch immer nicht ausgemacht.

mehr ...

Immobilien

“Mietpreisbremse allein ist machtlos”

In Berlin und München sind die Mieten nach Einführung der Mietpreisbremse noch schneller gestiegen als zuvor. Das geht aus einer Analyse von Immowelt hervor. Carsten Schlabritz, CEO von Immowelt fordert mehr Maßnahmen gegen steigende Mieten.

mehr ...

Investmentfonds

Weitere Kürzung der Ölfördermengen spielt Putin in die Karten

Die Opec hat entschieden, ihre Kürzungen bei den Ölförderungen auszuweiten. David Donora, Leiter des Rohstoffbereiches bei Columbia Threadneedle Investments, sieht darin unter anderem einen Vorteil für das Nicht-Mitglied Russland.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Qatar und Saudi Arabien gehen bei Hapag-Lloyd an Bord

Die Reederei Hapag-Lloyd meldet den Vollzug der im Juli 2016 vereinbarten Fusion mit der arabischen Reederei UASC. Damit ändert sich auch die Aktionärsstruktur des Hamburger Traditionsunternehmens signifikant.

mehr ...

Recht

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...