ZIA bestellt JLL-Direktor zum Landesbeauftragten

Andreas Wende (45), National Director und Niederlassungsleiter Hamburg beim Immobilienberater Jones Lang LaSalle (JLL) Deutschland, wurde zum Landesbeauftragten für die Region Nord des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA) bestellt. Er folgt Dr. Andreas Mattner, Geschäftsführer der ECE Projektmanagement, der seit Juni 2009 Präsident des Verbands ist.

Andreas Wende, JLL Deutschland
Andreas Wende, JLL Deutschland

Der 115 Mitglieder starke ZIA will mit der Bestellung von Regionalvertretern für die wirtschaftlich wichtigsten deutschen Regionen der föderalen Struktur des Landes Rechnung tragen.

„Themen mit regionalen Auswirkungen, wie etwa Public-Private-Partnership-Projekte, verzeichnen eine wachsende Bedeutung“, erklärt Wende. Und weiter: „Der direkte Kontakt mit Vertretern der Landesregierung und –parlamente ist für die Lösung immobilienrelevanter Aufgaben ein Gebot der Stunde.“ (hb)

Foto: JLL

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.