23. August 2011, 16:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Sachwert Kontor startet Verkauf der Leipziger Luxus-Lofts Nr. 24

Die auf Leipzig spezialisierte Deutsche Sachwert Kontor AG offeriert ihr neuestes Denkmalsanierungsprojekt “Luxus-Lofts Nr. 24” im Graphischen Viertel inklusive Energiekonzept durch Fernwärme.

Luxus-Loft-Nr-24-127x150 in Deutsche Sachwert Kontor startet Verkauf der Leipziger Luxus-Lofts Nr. 24Die freistehende Liegenschaft liegt eigenen Angaben zufolge zentral in Nähe des Stadtzentrums und dennoch abseits befahrener Straßen. Im dem Sanierungsobjekt sollen 29 Loft-Wohnungen verteilt auf drei Gebäude entstehen. Vorgesehen sind Zwei- und Drei-Raum-Einheiten zwischen 80 und 156 Quadratmetern für eine “anspruchsvolle Käuferklientel”. Alle Wohnungen werden nach Angaben der Deutschen Sachwert Kontor von deren Baupartner streng nach den Vorschriften des Denkmalschutz-Paragrafen 7i Einkommensteuergesetz (EStG) renoviert. Die Sanierungskosten in Höhe von rund 80 Prozent können Anbieterangaben zufolge durch den Investor steuerlich geltend gemacht werden. Alle Wohnungen sollen Balkone, oder Terrassen mit eigenem Garten erhalten. Die Fertigstellung ist für Anfang 2013 vorgesehen.

Die Verkaufspreise liegen zwischen 217.890 und 426.360 Euro pro Quadratmeter. Die zu erwartende Miete wurde auf sieben Euro pro Quadratmeter kalkuliert. “Jede dieser großzügigen Luxus-Loftswohnungen verfügen auf zwei Seiten über übergroße Fenster. Die Ausstattung mit Echtholzparkett, der außergewöhnliche Gebäudezuschnitt und die Individualität der Grundrisse sowie das große Grundstück des Gesamtensemble sind in dieser Form und in dieser Zentrumsnähe nicht wieder zu duplizieren” bewirbt Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor das Projekt.  Komplettiert werden soll das Sanierungsvorhaben durch ein Energiekonzept mit Fernwärme: “Wer mit Fernwärme heizt, verbraucht nicht einmal halb so viel Primärenergie und verursacht somit nur die Hälfte der Schadstoffemissionen”, so Christof.

Laut dem Chef der Deutschen Sachwert Kontor wurden die letzten vier Loftgebäude in Leipzig “jeweils in Rekordgeschwindigkeit, innerhalb weniger Wochen platziert”. (te)

Foto: Deutsche Sachwert Kontor

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Verbraucher wissen kaum, was Beratung kostet

Nur wenige Verbraucher kennen die tatsächlichen Kosten bei Abschluss einer privaten Rentenversicherung. Gleichzeitig sind Nettoversicherungen als Alternative zu Provisionstarifen immer noch nicht in der Breite bekannt. Viele Kunden wissen nicht, ob sie diese Produkte bei ihrem Finanzberater oder ihrer Versicherungsgesellschaft abschließen können.

mehr ...

Immobilien

Gute Alternative: „Grundstücksmiete“ statt Grundstückskauf

Bei steigenden Kosten für Bauland kann ein Erbbaugrundstück eine gute Alternative für Bauherren sein. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds e.V. (BSB). Beim Erbbaurecht wird der Bauherr Mieter des Grundstücks – und nicht Eigentümer.

mehr ...

Investmentfonds

„Das Unternehmen ist das entscheidende Investment“

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China scheint beinahe täglich größere Kreise zu ziehen und Anleger immer stärker zu verunsichern. Cash. sprach mit Thomas Lehr, Kapitalmarktstratege beim Vermögensverwalter Flossbach von Storch, wie sich Anleger jetzt verhalten sollen und welcher Ausgang des Konflikts realistisch ist.

mehr ...

Berater

“Es stehen noch viele Innovationen aus”

Der Sektor Medizintechnik verzeichnet seit Jahren hohe Wachtumsraten. Cash. befragte Marc-André Marcotte, Partner des Private Equity Teams von Sectoral Asset Management, zu den Perspektiven und was bei Investments in diesen Bereich besonders wichtig ist.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Investment erwirbt Wohnanlage in Berlin-Neukölln

Die Deutsche Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft hat in Berlin-Neukölln eine Wohnanlage mit 286 Wohn- und zwei Gewerbeeinheiten auf rund 16.500 Quadratmetern Mietfläche erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen eines Individualmandats für einen institutionellen Investor, welchen die Deutsche Investment im Verbund mit der EB GROUP betreut. Verkäufer ist eine private Eigentümergemeinschaft. Der Nutzen-/Lastenwechsel erfolgt voraussichtlich zum 1. Oktober 2019. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

mehr ...

Recht

Gesetzlicher Unfallschutz greift auch bei Probearbeit

Der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung gilt auch an Probearbeitstagen. Das geht aus einem Urteil des Bundessozialgerichts (BSG) in Kassel von Dienstag hervor.

mehr ...