Deutsche Sachwert Kontor startet Verkauf der Leipziger Luxus-Lofts Nr. 24

Die auf Leipzig spezialisierte Deutsche Sachwert Kontor AG offeriert ihr neuestes Denkmalsanierungsprojekt „Luxus-Lofts Nr. 24“ im Graphischen Viertel inklusive Energiekonzept durch Fernwärme.

Luxus Loft Nr 24Die freistehende Liegenschaft liegt eigenen Angaben zufolge zentral in Nähe des Stadtzentrums und dennoch abseits befahrener Straßen. Im dem Sanierungsobjekt sollen 29 Loft-Wohnungen verteilt auf drei Gebäude entstehen. Vorgesehen sind Zwei- und Drei-Raum-Einheiten zwischen 80 und 156 Quadratmetern für eine „anspruchsvolle Käuferklientel“. Alle Wohnungen werden nach Angaben der Deutschen Sachwert Kontor von deren Baupartner streng nach den Vorschriften des Denkmalschutz-Paragrafen 7i Einkommensteuergesetz (EStG) renoviert. Die Sanierungskosten in Höhe von rund 80 Prozent können Anbieterangaben zufolge durch den Investor steuerlich geltend gemacht werden. Alle Wohnungen sollen Balkone, oder Terrassen mit eigenem Garten erhalten. Die Fertigstellung ist für Anfang 2013 vorgesehen.

Die Verkaufspreise liegen zwischen 217.890 und 426.360 Euro pro Quadratmeter. Die zu erwartende Miete wurde auf sieben Euro pro Quadratmeter kalkuliert. „Jede dieser großzügigen Luxus-Loftswohnungen verfügen auf zwei Seiten über übergroße Fenster. Die Ausstattung mit Echtholzparkett, der außergewöhnliche Gebäudezuschnitt und die Individualität der Grundrisse sowie das große Grundstück des Gesamtensemble sind in dieser Form und in dieser Zentrumsnähe nicht wieder zu duplizieren“ bewirbt Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor das Projekt.  Komplettiert werden soll das Sanierungsvorhaben durch ein Energiekonzept mit Fernwärme: „Wer mit Fernwärme heizt, verbraucht nicht einmal halb so viel Primärenergie und verursacht somit nur die Hälfte der Schadstoffemissionen“, so Christof.

Laut dem Chef der Deutschen Sachwert Kontor wurden die letzten vier Loftgebäude in Leipzig „jeweils in Rekordgeschwindigkeit, innerhalb weniger Wochen platziert“. (te)

Foto: Deutsche Sachwert Kontor

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.