Neuer Online-Marktplatz für Immobilien

Das neu gegründete Portal Asset Profiler will Immobilien- und Portfolioanbieter mit Investoren zusammenbringen. Die Online-Plattform, die auf der Immobilienmesse Expo Real vorgestellt wurde, sichert ihren Teilnehmern Vertraulichkeit zu.

handshake-immo-bearbeitetZielgruppe von Asset Profiler sind professionelle Marktteilnehmer. Der geschlossene Marktplatz setzt eine Registrierung voraus und will Anbieter und Investoren mit Hilfe eines Matching-Systems zusammenführen. Immobilienanbieter können Einzelobjekte und Portfolios ab einer Größenordnung von rund einer Millionen Euro einstellen.

Nach Angaben von Asset Profiler sind diese Eingaben für andere Nutzer und Dritte zunächst nicht sichtbar. Das Portal gleiche Anlageprofile und Immobilienangebote miteinander ab und schlage dem Anbieter die bestmöglich passenden Investoren vor. Der Anbieter könne dann zielgenau auf Investoren zugehen und sein Objekt vertraulich anbieten. Ab diesem Punkt laufe die Kommunikation direkt zwischen Investor und Anbieter.

„Neben der Effizienzsteigerung der Immobiliensuche der institutionellen Investoren ist ein Höchstmaß an Vertraulichkeit und Entscheidungsfreiheit über die Herausgabe von Objekt und Kontaktdaten unser oberstes Prinzip“, erklärt Norman Meyer, Geschäftsführer bei Asset Profiler.

Das Portal teilte mit, zum Start seien bereits über 100 Anlageprofile online. Der erste Geschäftsabschluss über die Plattform werde im ersten Quartal 2012 erwartet. Die Matching-Ergebnisse würden über alle Immobiliensegmente hinweg anhand von rund 300 harten und weichen, nutzungsartspezifischen Kriterien ermittelt. Die registrierten Investoren erhalten nach Unternehmensangaben zudem die Möglichkeit, im Rahmen ihres Anlageprofils im anonymisierten Angebotsbestand zu suchen. Die Plattform erhebt nach eigenen Angaben keine Courtagen oder Provisionen, sondern finanziert sich über feste Abonnements der Nutzer. (bk)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.