Anzeige
11. Februar 2011, 17:07
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Performance-Wachstum in Büro-Spitzenlagen

Die Wertentwicklungen in den 1A-Bürostandorten der fünf deutschen Immobilienhochburgen München, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin haben im vierten Quartal 2010 ihren Aufwärtstrend fortgesetzt.

Buerohaus-klein-shutt 15013609-127x150 in Performance-Wachstum in Büro-SpitzenlagenDer Victor-Prime-Office-Index des Immobiliendienstleisters Jones Lang LaSalle (JLL) verzeichnete von Oktober bis Dezember 2010 ein Plus von 2,6 Prozent auf 108,7 Punkte.

Damit lag der Zuwachs in der zweiten Jahreshälfte mit 5,5 Prozent deutlich höher als in den ersten sechs Monaten. Auf Basis einer im Jahresverlauf durchweg positiven Wertveränderung legte der Indikator 2010 um insgesamt 7,6 Prozent zu, was JLL als erfreulich starkes Performancewachstum bewertet.

“Obwohl die Transaktionen im Markt insbesondere im Core-Bereich stattgefunden haben, ist abzusehen, dass so genannte ‘Alpha Returns’ in den Spitzenlagen künftig nur beim Ankauf von ‘Core +’ und ‘Value-Added’-Produkten erzielbar sind”, so Andrew M. Groom, Leiter Valuation & Transaction Advisory bei JLL Deutschland.

Darüber hinaus sei es zunehmend unwahrscheinlich, dass weitere Kapitalwertzuwächse über starke Renditekompressionen zu erzielen sein werden, da die historischen und langfristigen Spitzenrenditen für Topobjekte schon nahezu erreicht seien. “Ein weiterer leichter Rückgang in 2011 ist allerdings nicht gänzlich auszuschließen”, so Groom.

“Die Kapitalwerte steigen künftig eher durch Mietpreiszunahmen bei Objekten in sehr guten Lagen, die aber nicht Core-Objekte im engeren Sinn sein müssen.” Trotzdem sei im abgelaufenen Quartal deutlich zu erkennen gewesen, dass aufgrund des gestiegenen risikolosen Zinssatzes und fallender Immobilienrenditen der von Investoren erwartete Risikoaufschlag auf Immobilieninvestments deutlich gesunken sei. Damit wurde der Anreiz, nur Core-Produkte zu erwerben, abgeschwächt, erklärt JLL-Experte Groom. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar

  1. […] München, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und Berlin haben im vierten Quartal 2010 […] Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen Share and […]

    Pingback von Performance-Wachstum in Büro-Spitzenlagen | Mein besster Geldtipp — 13. Februar 2011 @ 08:06

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Tod eines Arbeitnehmers: Urlaub geht auf Erben über

Zu Lebzeiten nicht in Anspruch genommene Urlaubstage von verstorbenen Arbeitnehmern kommen nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt den Erben zugute.

mehr ...

Immobilien

Einzelhandel: Deutschlands Innenstädte haben ein Problem

Der Einzelhandel ist im Umbruch. Doch die Fußgängerzonen in den Innenstädten sind darauf schlecht vorbereitet. Ihr Ambiente lässt in den Augen vieler Verbraucher zu wünschen übrig. Eine Studie zeigt Auswege.

mehr ...

Investmentfonds

Mittelstand und Digitalisierung: Das Drittel-Phänomen

Mehr als zwei Drittel aller Unternehmen in Deutschland sehen die Digitalisierung als Erfolgsfaktor für das Geschäft. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) bei tausend mittelständischen Unternehmen im November vergangenen Jahres durchgeführt hat. Dabei teilen sich die Mittelständler in drei etwa gleich große Gruppen auf.

mehr ...

Berater

Das Sales-Team zu Beginn des Jahres richtig motivieren

Aus kommerzieller Sicht ist der Januar ein eher ereignisarmer Monat. Die Ziele für die Verkaufsteams werden oft mit zeitlicher Verzögerung definiert. Dies resultiert zumeist aus dem Wunsch der Vertriebsabteilungen, die Ziele “so genau wie möglich” zu kalkulieren.

Gastbeitrag von Fabian Lucron, Primeum

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden im Juni beziehungsweise Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...