16. August 2011, 14:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Stühlerücken bei der Peach Property Group

Die Peach Property Group baut die Geschäftsleitung um. Dr. Marcel Kucher wird Chief Information Officer (CIO) und Mitglied der Geschäftsleitung. Dr. Albert Halter wird als neuer Head Marketing and Communications Teil des erweiterten Führungsteams. Rahman Rahmanzadeh und Joel Blom verlassen den Wohnimmobilienentwickler.

Kucher-127x150 in Stühlerücken bei der Peach Property Group

Marcel Kucher

Als CIO wird Kucher dafür verantwortlich sein, die internen Geschäftsprozesse zu optimieren und automatisieren. Prioritär sollen Projekte in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb sowie Projekt- und Baumanagement umgesetzt werden. Dr. Thomas Wolfensberger, CEO und Delegierter des Verwaltungsrats, erläutert die Zielsetzung: “Unsere Vision ist, die wertschöpfenden Prozesse für die Evaluation und Umsetzung unserer Immobilienprojekte in ein Disziplinen übergreifendes Informationssystem einzubringen.”

Kucher war während der letzten acht Jahre massgeblich am Aufbau der Beratungsfirma A-Connect in der Schweiz und den USA beteiligt, so als Chief Financial Officer und Head Corporate Development. Unter seiner Führung wurde für alle Standorte ein SAP-basiertes Informationssystem eingeführt. Zuvor war er bei McKinsey & Company und der Credit Suisse tätig.

Halter wird neuer Head Marketing and Communications bei der Peach Property Group. Er war seit 2006 bei der SWX Group und bei Six Group Head Corporate Communications und Head External Communications. In früheren Funktionen wirkte er als Manager External Communications für Barry Callebaut und als Head Communications für Swiss Re Asset Management. Halter folgt auf Joel Blom, der das Unternehmen seit 2008 begleitet hat und sich laut Peach Property neuen Aufgaben stellen will.

Halter-127x150 in Stühlerücken bei der Peach Property Group

Albert Halter

“Wir freuen uns sehr, dass wir mit Albert Halter einen Kommunikationsprofi mit fundiertem Wissen in den Bereichen der Unternehmens- und Marketingkommunikation für uns gewinnen konnten. Dank seiner breiten Erfahrung ist er in der Lage, unsere teils sehr komplexen Vorhaben professionell zu begleiten. Wir danken Joel Blom für seine ausserordentlich gute Aufbauarbeit und wünschen ihm bei seinen neuen Tätigkeiten alles Gute”, kommentiert Wolfensberger den Wechsel.

Auch Chief Construction Officer Rahman Rahmanzadeh hat sich entschieden, das Unternehmen Ende September zu verlassen und sich neuen Aufgaben zuzuwenden. Seine Aufgaben werden in der Schweiz von Bruno Birrer, Chief Operating Officer, übernommen. In Deutschland zeichnen die beiden Geschäftsführer Bernd Hasse und Ralf Vorrink dafür verantwortlich. “Rahman Rahmanzadeh hat für den erfolgreichen Aufbau unseres Unternehmens in der Schweiz und in Deutschland einen wertvollen Beitrag geleistet. Wir danken ihm herzlich für sein grosses Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute”, so Wolfensberger. (te)

Fotos: Peach Property

Ihre Meinung



 

Versicherungen

bAV-Reform: Garantieverzicht – die einzige Möglichkeit auf realen Zugewinn

Das Niedrigzinsniveau dürfte durch die Coronakrise und die Geldpolitik der EZB für das gesamte Jahrzehnt zementiert sein. Vor dem Hintergrund wird auch für die betriebliche Altersvorsorgung die Möglichkeit eines vollständigen Garantieverzichts diskutiert. Wie eine bAV-Reform aussehen müsste. Von Dr. Friedemann Lucius, Vorstandsvorsitzender des Instituts der Versicherungsmathematischen Sachverständigen für Altersversorgung (IVS).

mehr ...

Immobilien

Marc Drießen startet mit Bloxxter erste Token-Emission

Das Hamburger Start-Up Bloxxter kündigt den Start seines ersten Projekts „Städtisches Kaufhaus und Reclam-Carrée Leipzig“ an. Die Emission hat ein beachtliches Volumen und erfolgt rein digital, soll aber auch freie Finanzvermittler einbinden. Dahinter steht ein bekanntes Gesicht in der Sachwertbranche.

mehr ...

Investmentfonds

Wie Privatanleger vom Boom bei Homeoffice profitieren können

Die globale Multi-Asset-Investitionsplattform eToro startet ein neues Portfolio, das Privatanlegern ermöglichen soll, in eine Reihe von Unternehmen zu investieren, die wesentlich vom Boom “Remote Work”, also dem Arbeiten von zu Hause, profitieren.

mehr ...

Berater

Rekrutierung: “Am unternehmerischen Erfolg partizipieren”

Cash.-Interview mit Alexander Lehmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb beim Maklerpool Fondskonzept, über erfolgreiche Methoden und Strategien bei der Rekrutierung von Nachwuchskräften.

mehr ...

Sachwertanlagen

LHI Gruppe erwirbt ersten Solarpark in Dänemark

Für einen seiner Investmentfonds für Institutionelle Investoren, hat der Asset Manager LHI aus Pullach i. Isartal im Norden Jütlands, etwa drei Kilometer vor der Küste, einen Solarpark vom Entwickler European Energy A/S erworben.

mehr ...

Recht

Weiterbildungspflicht – ohne Ausreden!

Das Verwaltungsgericht Ansbach hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob der Gesellschafter-Geschäftsführer einer Maklerin in Franken absolvierte Weiterbildungszeiten nachweisen muss. Dieser hatte versucht, sich u.a. wegen eines abgeschlossenen zweiten juristischen Staatsexamens dagegen zu wehren. Das Verwaltungsgericht hat die Klage abgewiesen. Ein Beitrag von Rechtsanwalt Jürgen Evers

mehr ...