Anzeige
Anzeige
16. August 2011, 14:43
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Stühlerücken bei der Peach Property Group

Die Peach Property Group baut die Geschäftsleitung um. Dr. Marcel Kucher wird Chief Information Officer (CIO) und Mitglied der Geschäftsleitung. Dr. Albert Halter wird als neuer Head Marketing and Communications Teil des erweiterten Führungsteams. Rahman Rahmanzadeh und Joel Blom verlassen den Wohnimmobilienentwickler.

Kucher-127x150 in Stühlerücken bei der Peach Property Group

Marcel Kucher

Als CIO wird Kucher dafür verantwortlich sein, die internen Geschäftsprozesse zu optimieren und automatisieren. Prioritär sollen Projekte in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Marketing und Vertrieb sowie Projekt- und Baumanagement umgesetzt werden. Dr. Thomas Wolfensberger, CEO und Delegierter des Verwaltungsrats, erläutert die Zielsetzung: “Unsere Vision ist, die wertschöpfenden Prozesse für die Evaluation und Umsetzung unserer Immobilienprojekte in ein Disziplinen übergreifendes Informationssystem einzubringen.”

Kucher war während der letzten acht Jahre massgeblich am Aufbau der Beratungsfirma A-Connect in der Schweiz und den USA beteiligt, so als Chief Financial Officer und Head Corporate Development. Unter seiner Führung wurde für alle Standorte ein SAP-basiertes Informationssystem eingeführt. Zuvor war er bei McKinsey & Company und der Credit Suisse tätig.

Halter wird neuer Head Marketing and Communications bei der Peach Property Group. Er war seit 2006 bei der SWX Group und bei Six Group Head Corporate Communications und Head External Communications. In früheren Funktionen wirkte er als Manager External Communications für Barry Callebaut und als Head Communications für Swiss Re Asset Management. Halter folgt auf Joel Blom, der das Unternehmen seit 2008 begleitet hat und sich laut Peach Property neuen Aufgaben stellen will.

Halter-127x150 in Stühlerücken bei der Peach Property Group

Albert Halter

“Wir freuen uns sehr, dass wir mit Albert Halter einen Kommunikationsprofi mit fundiertem Wissen in den Bereichen der Unternehmens- und Marketingkommunikation für uns gewinnen konnten. Dank seiner breiten Erfahrung ist er in der Lage, unsere teils sehr komplexen Vorhaben professionell zu begleiten. Wir danken Joel Blom für seine ausserordentlich gute Aufbauarbeit und wünschen ihm bei seinen neuen Tätigkeiten alles Gute”, kommentiert Wolfensberger den Wechsel.

Auch Chief Construction Officer Rahman Rahmanzadeh hat sich entschieden, das Unternehmen Ende September zu verlassen und sich neuen Aufgaben zuzuwenden. Seine Aufgaben werden in der Schweiz von Bruno Birrer, Chief Operating Officer, übernommen. In Deutschland zeichnen die beiden Geschäftsführer Bernd Hasse und Ralf Vorrink dafür verantwortlich. “Rahman Rahmanzadeh hat für den erfolgreichen Aufbau unseres Unternehmens in der Schweiz und in Deutschland einen wertvollen Beitrag geleistet. Wir danken ihm herzlich für sein grosses Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute”, so Wolfensberger. (te)

Fotos: Peach Property

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Thomas Bischof neu im Vorstand der Württembergischen

Thomas Bischof, derzeit Leiter Konzernentwicklung bei Munich Re, übernimmt mit Wirkung zum 1. Juli die Verantwortung bei den Versicherungstochtergesellschaften der Wüstenrot & Württembergischen. Zudem ist nach Angaben des Unternehmens beabsichtigt, dass er im Laufe des Jahres 2018 zu deren Vorstandschef berufen und als Geschäftsfeldleiter Versicherungen ins Management Board der W&W-Gruppe einziehen wird.

mehr ...

Immobilien

Offener Immobilienfonds Hausinvest erwirbt Seattle-Zentrale von Facebook

Die Commerz Real hat den Büroneubau Dexter Station in Seattle im US-Bundesstaat Washington für ihren offenen Immobilienfonds Hausinvest erworben. Das Objekt ist mit einem Vertrag über zehn Jahre an Facebook vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Fed betritt mit Geldpolitik unbekanntes Terrain

Nach Jahren der lockeren Geldpolitik steht ein Epochenwechsel ins Haus. In den USA dürfte die Notenbank Fed in diesem Jahr mit der Verringerung ihrer Bilanzsumme beginnen und damit terra incognita betreten. Die Folgen für die Leitzinsentwicklung

mehr ...

Berater

Schenkungsvertrag: Rückforderungsrecht als Reißleine

Geschenktes darf man nicht zurückverlangen? Das sieht der Gesetzgeber bei Schenkungsverträgen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge anders. Mit einer pfiffigen Vertragsgestaltung kann der Unternehmer jederzeit die “Reißleine” ziehen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Showdown im Poker um die Rickmers-Reederei

In einem 35 Seiten starken Papier begründet die Rickmers Holding AG, warum die Alternative zum Restrukturierungskonzept nur ein Insolvenzantrag ist und schließt Nachverhandlungen aus. Die Entscheidung fällt in der Gläubigerversammlung am 1. Juni.

mehr ...

Recht

Nachteile durch komplizierte Bauverträge

Richtet sich ein Bauvertrag nicht allein nach dem BGB sondern enthält zusätzlich Klauseln des VOB/B, wird er für Laien schnell unverständlich. Das Baufinanzierungsportal Baufi24 rät Bauherren zur Vorsicht.

mehr ...