Anzeige
16. November 2012, 15:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

IPD launcht Index für Immobilien-Spezialfonds

Die IPD Investment Property Databank hat einen Index für Immobilien-Spezialfonds aufgelegt. Der Sfix wird mit Unterstützung des Fondsverbands BVI veröffentlicht und soll die Transparenz im Markt institutioneller Immobilienfondsinvestments erhöhen.

IPD Sfix Index Immobilien-Spezialfonds

Der Sfix erfasst die Performance der Immobilien-Spezialfonds sowie der Immobilien-Publikumsfonds für institutionelle Investoren im aktuellen Quartal und wird darüber hinaus rückwirkend in vierteljährlicher Frequenz berechnet, so die IPD. Damit stehe erstmals eine Zeitreihe mit Startpunkt Dezember 2006 zur Analyse der Renditeentwicklung deutscher Immobilien-Spezialfonds zur Verfügung. Im dritten Quartal 2012 fließen den Angaben zufolge 110 Fonds mit einem Nettofondsvolumen von 27,5 Milliarden Euro in den Index ein, was einer Marktabdeckung von 60 Prozent entspreche. Neben dem Gesamtindex Sfix werde die Performance der Branche differenziert nach regionaler Ausrichtung und der vorwiegenden Nutzungsart der Immobilieninvestments gegliedert. Der Sfix misst die Total Returns der Fonds für institutionelle Anleger nach Einsatz von Fremdkapital, Liquiditätshaltung und Fondskosten.

Ergebnis der aktuellen Auswertung: Im dritten Quartal 2012 erzielte der Sfix eine kapitalgewichtete Fondsrendite von 0,2 Prozent. Dabei performten die Fonds mit mindestens 70 Prozent Immobilien in Deutschland laut IPD mit durchschnittlich 0,8 Prozent deutlich besser als die Fonds des Sfix Europa, deren Rendite bei minus 0,1 Prozent lag. Nach Nutzungsarten differenziert liege die Rendite der in Handelsobjekte investierten Fonds mit 1,0 Prozent wiederum deutlich oberhalb der Rendite der in Büros investierten Fonds mit minus 0,1 Prozent. Die sektoral diversifizierten Fonds lagen mit einer Rendite von 0,4 Prozent dazwischen.

Über die vergangenen zwölf Monate betrachtet ist die Rangfolge der Subindizes nach Aussage der IPD identisch, wobei nur die Deutschlandfonds und die regional diversifizierten Fonds im aktuellen Quartal ihr jeweiliges Renditeniveau der vergangenen vier Quartale hätten halten können. Über fünf Jahre betrachtet, lägen die Sfix-Deutschland Fonds mit einer annualisierten Rendite von 4,3 Prozent vorn, gefolgt von diversifizierten Fonds mit 3,6 Prozent und Handelsfonds mit einer Rendite von 2,5 Prozent.

In den Subindex Sfix Deutschland Fonds fließen laut IPD diejenigen Fonds ein, deren Immobilienvermögen zu mindestens 70 Prozent in Deutschland investiert ist. Der Subindex Sfix Europa Fonds umfasse Produkte, deren Immobilienvermögen zu weniger als 70 Prozent in Deutschland investiert ist, aber zu mehr als 70 Prozent in Europa. Daneben gibt es den Subindex Sfix Büro Fonds, deren Immobilienvermögen zu mindestens 70 Prozent aus Büroobjekten besteht, und den Sfix Handel Fonds (mindestens 70 Prozent Handelsobjekte).  In den Subindex Sfix diversifizierte Fonds fließen diejenigen Fonds ein, bei denen keine Nutzungsart mehr als 70 Prozent des Immobilienvermögens ausmacht. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Incentives Zusatzkrankenversicherung – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...

Immobilien

Wohn-Riester: Das müssen Sie wissen

Bauherren und Käufer von selbstgenutztem Wohneigentum können sich bei einer Wohn-Riester geförderten Finanzierung oft Vorteile von mehreren Zehntausend Euro sichern. Dennoch lassen immer noch viele die staatliche Unterstützung ungenutzt. Oft aus purer Unwissenheit. Laut aktueller LBS-Riester-Umfrage haben sich mehr als 60 Prozent der Menschen noch nicht mit der Riester-Förderung beschäftigt, mehr als 40 Prozent wissen nicht, ob sie förderberechtigt sind.

mehr ...

Investmentfonds

Ende des Handelskriegs?

China wählt einen ungewöhnlichen Weg, um den Handelsstreit mit den USA zu beenden. Nach Berichten des Nachrichtenportals “Bloomberg” will das Land US-Waren kaufen, um das Defizit auszugleichen. Das Angebot sei bereits von Anfang Januar.

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...