M&G bringt Reits-Fonds nach Deutschland

Die Fondsgesellschaft M&G bietet deutschen Anlegern den M&G Global Real Estate Securities Fund(GB00B2Q7GD31) an. Der Fonds investiert in Reits, börsengehandelte Immobilien-Aktiengesellschaften, sowie in andere Immobilienunternehmen.

Gillian Tiltman, Schroders

Fondsmanagerin Gillian Tiltman legt global an und verfolgt einen langfristigen Bottom-Up-Ansatz. Seit Auflage im April 2008 hat der Fonds laut Schroders ein Plus von 26,8 Prozent erzielt, während der Morningstar Property Indirect Global Sector eine Rendite von 16,6 Prozent erwirtschaftet hat.

Gillian ist an keinen Vergleichsindex gebunden und kann so in jeder Region und Branche investieren. Der Fonds enthält in der Regel 40 bis 60 Einzeltitel.

Aktuell ist das Portfolio zu 70 Prozent in Reits, zu 13 Prozent in Bauunternehmen sowie zu 18 Prozent in Immobilienfirmen investiert. Tiltman kam im Jahr 2008 als Analystin für den M&G Gobal Real Estate Securities Fund zu M&G und übernahm später das Management des Fonds.

Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 1,5 Prozent. Für die Ausgabe wird ein Aufschlag von maximal 5,25 Prozent erhoben. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.