17. Dezember 2012, 11:49
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rreef verkauft London-Objekt aus dem Grundbesitz Europa für 220 Millionen Euro

Rreef Real Estate, der Geschäftsbereich Immobilien-Investments der Deutschen Bank, hat aus dem offenen Immobilienfonds Grundbesitz Europa die Büroimmobilie “St James‘s Street” im Londoner Westend für rund 218,89 Millionen Euro (177,35 Millionen Britsche Pfund) an “The State Oil Fund of Azerbaijan” verkauft. 

St-james-street-grundbesitz-europa-127x150 in Rreef verkauft London-Objekt aus dem Grundbesitz Europa für 220 Millionen Euro

Fondsobjekt “St James Street”

Das denkmalgeschützte Gebäude ist wurde 2003 rückwärtig modern baulich erweitert. Die Immobile verfügt über rund 11.000 Quadratmeter Nutzfläche und ist komplett an die Bank HSBC bis 2023 zu einer Miete von rund 11,91 Millionen Euro (9,65 Millionen Britische Pfund) jährlich vermietet.

Rreef Real Estate erwarb die Immobilie im September 2002 und übernahm das Objekt in den Fonds schlüsselfertig nach Abschluss der Sanierung und Erweiterung ein Jahr später. Nun übernimmt der Staatsfonds aus Aserbaidschan das Gebäude.

Ulrich Steinmetz, Managing Director von Rreef Real Estate, k0mmentiert: “Wir haben die aktuell hohe Nachfrage von ausländischen Investoren nach Londoner Investmentmöglichkeiten genutzt, um die Immobilie zu einem sehr guten Preis zu verkaufen.” London bliebe allerdings ein wichtiger Zielmarkt für den Fonds. Rund ein Drittel der Fonds-Immobilien des Grundbesitz Europa sind in London. Mit den aktuell vorhandenen Liquiditätsreserven suche man nach weiteren Investitionsmöglichkeiten in ganz Großbritannien. Steinmetz resümiert: “Die Immobilie ‘St James‘s Street’ war sehr rentierlich für den Fonds. Unsere Fondsanteilseigner haben sowohl von den sehr guten laufenden Einkünften daraus als auch von der hohen Wertsteigerung über die Haltedauer profitiert.” (te)

Foto: Deutsche Bank

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Facebooks Libra macht Kryptowährungen massentauglich – auch ohne Banken

Mehr als 2,4 Milliarden potenzielle Nutzer für Facebooks Kryptowährung Libra: Gelingt es Facebook nach der Revolutionierung der privaten und öffentlichen Kommunikation nun auch, das globale Geldsystem zu revolutionieren?

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...