16. Mai 2013, 11:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertriebsstart für Eigentumswohnungen im Kölner Neubauprojekt „Flow“

Die Corpus Sireo Makler GmbH startet den Vertrieb von 246 Eigentumswohnungen, die am Gustav-Heinemann-Ufer in Köln-Bayenthal im Zuge der Revitalisierung des ehemaligen BDI-Hochhauses sowie in der neu entstehenden Mantelbebauung unter dem Namen “Flow” entstehen. Das Investitionsvolumen des Projekts liegt bei rund 125 Millionen Euro.

Eigentumswohnungen-Flow-253x300 in Vertriebsstart für Eigentumswohnungen im Kölner Neubauprojekt „Flow“ Realisiert wird das Projekt durch die Tauton Beteiligungsgesellschaft, München, eine Partnerschaft der ABG Unternehmensgruppe, München, und der Garbe Immobilien-Projekte, Hamburg.

Die Wohnprojektentwicklung auf dem 25.000 Quadratmeter großen Areal am Rheinufer im Süden der Domstadt umfasst neben der Neunutzung des ehemaligen BDI-Bürohochhauses als Wohnhaus “Flow Tower” auch die Errichtung von drei freistehenden Gebäuden “Flow Living”.

Im Tower sollen auf insgesamt elf Etagen 132 Wohneinheiten sowie 164 Kfz-Tiefgaragenstellplätze entstehen. Interessenten können aus drei unterschiedlichen Wohnkonzepten wählen: Im Erdgeschoss entstehen insgesamt 13 Zwei- bis Fünfzimmer-Maisonettewohnungen, die zwischen 74 und 226 Quadratmeter groß sind und über einen eigenen Garten verfügen. Vom ersten bis zum zehnten Obergeschoss wird der Bau von 115 Zwei- bis Fünf-Zimmer-Etagenwohnungen mit Balkon realisiert, die zwischen 63 und 157 Quadratmeter Wohnfläche umfassen. Im elften Obergeschoss entstehen zudem vier zwischen 148 und 239 Quadratmeter große Penthauswohnungen mit Dachterrassen. Die Quadratmeterpreise in dem Wohnhochhaus bewegen sich zwischen zirka 2.800 Euro für eine Maisonettewohnung und rund 7.300 Euro für eine Penthauswohnung. Der Flow Tower wird nach den Entwürfen des Kölner Architekturbüros JSWD GmbH & Co. KG errichtet.

Auf dem Areal sollen zudem drei Neubauten, unter dem Label Living mit insgesamt 114 Wohneinheiten und 142 Tiefgaragenstellplätzen errichtet werden. Dort sind 104 Zwei- bis Vier-Zimmer-Etagenwohnungen, die zwischen 57 und 134 Quadratmeter groß sind, vorgsehen. Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon, eine Loggia oder ein eigener Gartenabschnitt. Im fünften Obergeschoss sollen zudem zehn penthausähnliche Wohnungen, die zwischen 113 und 173 Quadratmeter groß sind und über Dachterrassen verfügen, entstehen. In der Mantelbebauung starten die Quadratmeterpreise bei etwa 3.000 Euro und enden bei zirka 4.800 Euro. Die Konzeption von Flow Living stammt aus der Feder des Kölner Architekturbüros Astoc GmbH & Co. KG.

Werner Horn, Leiter Bauträgervertrieb Rheinland, Corpus Sireo Makler Köln/Bonn zeigt sich zum Verkaufsauftakt optimistisch: “Wir freuen uns sehr, dass nun der Vertrieb dieses außergewöhnlichen Wohnprojekts startet. Flow ist ein Meilenstein für den Kölner Wohnungsmarkt, die zahlreichen Voranfragen zeigen, dass die Kölner das Projekt sehr gut annehmen.”

Der Baubeginn ist für November 2013 geplant, Ende 2015 sollen die ersten Wohnungen bezugsfertig sein. (te)

Foto: Corpus Sireo

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

myLife mit leichtem Gewinn

Die myLife Lebensversicherung AG, Göttingen, hat mit ihrem Fokus auf provisionsfreie Netto-Produkte weiter Erfolg. Im Geschäftsjahr 2017 wuchs das Neugeschäft im strategischen Kerngeschäft deutlich um 82,1 Prozent – von 60,8 Millionen Euro (2016) auf 110,7 Millionen Euro.

mehr ...

Immobilien

Immobiliendarlehen: DKB wegen Rückabwicklung verurteilt

Wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg aktuell feststellte, war ein Kunde der Deutsche Kreditbank AG (DKB) aufgrund seines erklärten Widerrufs nicht mehr verpflichtet, die in einem Darlehensvertrag vereinbarten Zins- und Tilgungsraten zu leisten.

mehr ...

Investmentfonds

20 Jahre EZB: Das Urteil der Ökonomen

Die Europäische Zentralbank (EZB) gibt es seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass haben deutsche Volkswirte die Arbeit des Instituts bewertet. Grundsätzlich fällt ihr Urteil positiv aus, doch nicht alle Ökonomen sind zufrieden.

mehr ...

Berater

Viele Kunden wollen auf Briefe nicht verzichten

Nur sechs Prozent der Versicherten lehnen digitale Angebote ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kubus Privatkunden” von MSR Insights. Die Studie zeigt allerdings auch, dass nach wie vor Kundensegmente existieren, die auf klassische Kommunikation via Briefpost nicht verzichten wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vorstandswechsel bei der Immac-KVG

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Elisabeth Janssen zum Vorstandsmitglied der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG bestellt. Frank Iggesen verlässt das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Demenz und Testierfähigkeit bei notariellem Testament

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Alzheimerdemenz. In einem aktuellen Urteil musste das Oberlandesgericht (OLG) Hamm nun darüber entscheiden, ob eine derartige Erkrankung ein notarielles Testament wegen Testierunfähigkeit unwirksam macht.

mehr ...