Anzeige
16. Mai 2013, 11:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertriebsstart für Eigentumswohnungen im Kölner Neubauprojekt „Flow“

Die Corpus Sireo Makler GmbH startet den Vertrieb von 246 Eigentumswohnungen, die am Gustav-Heinemann-Ufer in Köln-Bayenthal im Zuge der Revitalisierung des ehemaligen BDI-Hochhauses sowie in der neu entstehenden Mantelbebauung unter dem Namen “Flow” entstehen. Das Investitionsvolumen des Projekts liegt bei rund 125 Millionen Euro.

Eigentumswohnungen-Flow-253x300 in Vertriebsstart für Eigentumswohnungen im Kölner Neubauprojekt „Flow“ Realisiert wird das Projekt durch die Tauton Beteiligungsgesellschaft, München, eine Partnerschaft der ABG Unternehmensgruppe, München, und der Garbe Immobilien-Projekte, Hamburg.

Die Wohnprojektentwicklung auf dem 25.000 Quadratmeter großen Areal am Rheinufer im Süden der Domstadt umfasst neben der Neunutzung des ehemaligen BDI-Bürohochhauses als Wohnhaus “Flow Tower” auch die Errichtung von drei freistehenden Gebäuden “Flow Living”.

Im Tower sollen auf insgesamt elf Etagen 132 Wohneinheiten sowie 164 Kfz-Tiefgaragenstellplätze entstehen. Interessenten können aus drei unterschiedlichen Wohnkonzepten wählen: Im Erdgeschoss entstehen insgesamt 13 Zwei- bis Fünfzimmer-Maisonettewohnungen, die zwischen 74 und 226 Quadratmeter groß sind und über einen eigenen Garten verfügen. Vom ersten bis zum zehnten Obergeschoss wird der Bau von 115 Zwei- bis Fünf-Zimmer-Etagenwohnungen mit Balkon realisiert, die zwischen 63 und 157 Quadratmeter Wohnfläche umfassen. Im elften Obergeschoss entstehen zudem vier zwischen 148 und 239 Quadratmeter große Penthauswohnungen mit Dachterrassen. Die Quadratmeterpreise in dem Wohnhochhaus bewegen sich zwischen zirka 2.800 Euro für eine Maisonettewohnung und rund 7.300 Euro für eine Penthauswohnung. Der Flow Tower wird nach den Entwürfen des Kölner Architekturbüros JSWD GmbH & Co. KG errichtet.

Auf dem Areal sollen zudem drei Neubauten, unter dem Label Living mit insgesamt 114 Wohneinheiten und 142 Tiefgaragenstellplätzen errichtet werden. Dort sind 104 Zwei- bis Vier-Zimmer-Etagenwohnungen, die zwischen 57 und 134 Quadratmeter groß sind, vorgsehen. Zu jeder Wohnung gehört ein Balkon, eine Loggia oder ein eigener Gartenabschnitt. Im fünften Obergeschoss sollen zudem zehn penthausähnliche Wohnungen, die zwischen 113 und 173 Quadratmeter groß sind und über Dachterrassen verfügen, entstehen. In der Mantelbebauung starten die Quadratmeterpreise bei etwa 3.000 Euro und enden bei zirka 4.800 Euro. Die Konzeption von Flow Living stammt aus der Feder des Kölner Architekturbüros Astoc GmbH & Co. KG.

Werner Horn, Leiter Bauträgervertrieb Rheinland, Corpus Sireo Makler Köln/Bonn zeigt sich zum Verkaufsauftakt optimistisch: “Wir freuen uns sehr, dass nun der Vertrieb dieses außergewöhnlichen Wohnprojekts startet. Flow ist ein Meilenstein für den Kölner Wohnungsmarkt, die zahlreichen Voranfragen zeigen, dass die Kölner das Projekt sehr gut annehmen.”

Der Baubeginn ist für November 2013 geplant, Ende 2015 sollen die ersten Wohnungen bezugsfertig sein. (te)

Foto: Corpus Sireo

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

bAV-Reform vor allem für Niedrigverdiener attraktiv

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht in der Einigung der Koalitionsfraktionen auf eine Stärkung der Betriebsrente vor allen Dingen Vorteile für Niedrigverdiener sowie kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Bank of America stößt Vonovia ab

Aktien von Vonovia sind nicht mehr Teil des Portfolios der Bank of America, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung hervorgeht. Zuvor war die Bank einer der größten Aktionäre des Immobilienunternehmens.

mehr ...

Investmentfonds

BNP Paribas bündelt Privatkunden- und institutionelles Geschäft

Unter der Marke BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) führt der Assetmanager der BNP Paribas Gruppe ab dem 1. Juni 2017 seine Investmentlösungen für institutionelle und private Investoren zusammen.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Prospekthaftung: BaFin gibt Entwarnung – ein wenig

Die BaFin hat gegenüber Cash. zu einem BGH-Urteil Stellung genommen, das einen von ihr geprüften Fondsprospekt mit deutlichen Worten kassiert hatte und damit auch Fragen zur Rechtssicherheit aktueller Emissionen aufwirft.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...