23. Mai 2014, 14:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Hypothekenbank strukturiert erstmals Kreditfonds

Die Deutsche Hypothekenbank legte gemeinsam mit der NORD/LB Asset Management ihren ersten Immobilienkreditfonds für einen institutionellen Investor auf. Es handelt sich dabei laut Unternehmensangaben um einen Spezialfonds nach deutschem Recht mit einem Startvolumen von 200 Millionen Euro.

DeutscheHypo 1 05-Kopie1 in Deutsche Hypothekenbank strukturiert erstmals Kreditfonds

Die Deutsche Hypo übernimmt das Servicing des neuen Kreditfonds.

Der Fonds investiert nach Angaben des Kreditinstituts in ein diversifiziertes Portfolio von Immobilienfinanzierungen, die durch Immobilien in Kernmärkten der Deutschen Hypo besichert sind. Bei den Asset-Klassen bilden die Segmente Büro, Wohnen und Einzelhandel die Schwerpunkte. Die NORD/LB Asset Management AG übernimmt das Management und die Risikoüberwachung des Sondervermögens.

Umschwung bei den Banken

Einige Banken haben sich in letzter Zeit aus dem klassischen Kreditgeschäft zurückgezogen. “Banken befinden sich im Wandel: Die klassische Funktion als reine Kreditgeber verliert an Bedeutung”, erklärt Andreas Pohl, Sprecher des Vorstands der Deutschen Hypo. Vielmehr komme es darauf an, dass Banken weitere Kapitalgeber akquirieren und die Finanzierung erfolgreich strukturieren.

Weiterer Kreditfonds in Planung

Institutionelle Anleger scheinen bereits ein Auge auf die Anlageoption geworfen zu haben. “Institutionelle Investoren wie Sparkassen, Versicherungen und Pensionskassen gehen verstärkt auf das Angebot ein, in unsere Assetklassen zu investieren. Wir können uns daher auch gut vorstellen, zeitnah weitere Kreditfonds aufzulegen”, betont Dr. Hinrich Holm, der im Vorstand der NORD/LB für das Kapitalmarktgeschäft verantwortlich ist.

Immobilienkreditfonds investieren nicht direkt in Objekte, sondern stellen lediglich Darlehen zur Verfügung. Der Trend könnte in den schärferen Eigenkapitalanforderungen für Banken durch das Reformpaket Basel III wurzeln. (st)

Foto: Deutsche Hypothekenbank

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Kfz-Versicherung: Preiswettbewerb zeigt sich auch bei Kosten für Werbung bei Google

Der Preiskampf der Kfz-Versicherer zur Wechselsaison macht sich bereits bemerkbar: Verbraucher zahlen aktuell im Schnitt 301 Euro für die Kfz-Haftpflichtversicherung. Das sind 13 Prozent weniger als im August (346 Euro). Wo sich der Preiswettbewerb noch zeigt.

mehr ...

Immobilien

KanAm-Fonds kauft erstmals in Dublin

Der offene Immobilienfonds Leading Cities Invest der KanAm Grund Group ist jetzt auch in der irischen Hauptstadt Dublin präsent. Er erwarb das voll vermietete Wythe Building in der Cuffe Street. Der Fonds wurde wieder geöffnet. 

mehr ...

Investmentfonds

Apo Bank bringt Healthcare-Fonds mit Fokus Schwellenländern

Die apoAsset, die Fondstochter der Deutschen Apotheker- und Ärztebank und der Deutschen Ärzteversicherung, hat einen neuen Aktienfonds für institutionelle Anleger aufgelegt.

mehr ...

Berater

Perspectivum setzt auf DIN-Norm

Die Perspectivum GmbH aus Grevenbroich bietet ab sofort Qualifizierungsmaßnahmen für die korrekte Umsetzung der DIN-Norm 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” an. Die Maßnahmen werden durch eine Prüfung und Zertifizierung durch das Defino Institut für Finanznorm abgeschlossen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PIM-Insolvenzverwalter auf Goldsuche

Der vorläufige Insolvenzverwalter der PIM Gold GmbH, Rechtsanwalt Dr. Renald Metoja, hat mit der Auswertung der Buchhaltung des Unternehmens begonnen. Daneben geht er einer eigenen Mitteilung zufolge Hinweisen auf den Verbleib weiterer Vermögenswerte nach.

mehr ...

Recht

Wohnrecht in Härtefällen: Können Mieter pauschal unkündbar werden?

Deutschland ist ein Land der Mieter, nur knapp 48 Prozent der Haushalte verfügen über Hausbeziehungsweise Grundbesitz. Durch den demografischen Wandel gibt es deshalb inzwischen viele Mietwohnungen, die von Menschen jenseits der 70 bewohnt werden. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat
in seinen Urteilen vom 22. Mai 2019 nun entschieden, ob ein Mieter ab einem gewissen Alter unkündbar wird und wie Härtefelle bei Kündigungen generell zu behandeln sind (Az: VIII ZR 180/18, VIII ZR 167/17).

mehr ...