Institutionelle Investoren positiv gestimmt

Institutionelle Immobilieninvestoren bleiben zuversichtlich und erwarten für 2014 nach Angaben der IPD Investment Property Databank, Frankfurt am Main, eine Rendite von rund fünf Prozent. Dies zeige, dass Kapitalgeber dem Markt weiter vertrauen.

Institutionelle Investoren erwarten für 2014 eine Rendite von rund 5,1 Prozent.

Institutionelle Immobilieninvestoren gehen laut der IPD Investment Property Databank (IPD) davon aus, dass sie in 2014 mit ihren Objekten deutschlandweit eine Rendite von durchschnittlich 5,1 Prozent erwirtschaften können.

Investoren vertrauen dem Markt

Die Maximalerwartung für 2014 liegt laut IPD bei 6,2 Prozent, die Mindesterwartung bei 4,3 Prozent. Nach einer Dekade mit einer annualisiertem Rendite von rund 3,2 Prozent zeigen die aktuellen Renditeerwartungen, dass Investoren großes Vertrauen in den Markt haben.

„Die Abweichung zwischen der Prognose und dem tatsächlichen Ergebnis des DIX – Deutscher Immobilien Index lag in den letzen sechs Jahren bei nur durchschnittlich 0,7 Prozent. Die Analyse gibt daher eine realistische Einschätzung zum Renditepotenzial des deutschen Immobilienmarktes in diesem Jahr wieder“, betont Daniel Piazolo, Geschäftsführer der IPD Investment Property Databank GmbH.

Letztes Jahr lag der realisierte Wert bei 5,1 Prozent und stellt damit das zweitbeste Ergebnis der letzten zwölf Jahre dar. (st)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.