„Gelegenheitsvermittler werden verdrängt“

Wie sieht diese Weiterbildung aus?

Pfeiffenberger: Das sind unterschiedliche Konzepte. Es beginnt bei der Produktschulung zu Fragen wie: Wie funktioniert der Baukredit, wie gehe ich mit unserer Technik um? Wir bieten ein umfassendes Qualifizierungsangebot – bis hin zu IHK-Abschlüssen. Einige Teilnehmer haben im letzten Jahr nach einem Vorlauf von insgesamt vier Jahren auch die ersten akademischen Abschlüsse erreicht. Insofern glauben wir, dass die Qualifikation ein wichtiger Faktor ist.

[article_line type=“most_read“ cat=“Immobilien“]

Neumann: Wir bieten auch unterschiedlichste Qualifizierungsmaßnahmen über unsere Akademie an. Das beginnt beim Grundwissen, das der Berater braucht, etwa über die verschiedenen Darlehensarten, und geht bis zum IHK-Abschluss. Darüber hinaus bieten wir viele Online-Schulungen an, das sind auch zum Teil Produktschulungen, in denen wir unseren Partnern die Besonderheiten von verschiedenen Produkten näherbringen. Und es geht auch darum, wie man ein Beratungsgespräch aufbauen kann, um die Wünsche und Ziele eines Kunden strukturiert zu ermitteln und dann das passgenaue Angebot zu finden.

Günther: Für unsere Partner bieten wir ein umfangreiches Workshop-Programm an. Die Bandbreite reicht hier vom Basisseminar „Grundlagen der Baufinanzierungsberatung“ über System-Anwenderschulungen bis hin zu hochspezialisierten Workshops zu einzelnen Bankpartnern oder auch Produkten. An der Prohyp-Academy können sich unsere Partner zudem zum IHK-zertifizierten Baufinanzierungsberater ausbilden lassen.

Hein: Wir schauen auch ganz genau auf die Qualität der Beratung unserer Partner. Seit Januar unterstützen wir dies mit unserem Qualifying-Programm, das E-Learning-Einheiten mit regionalen Präsenz-Workshops kombiniert. Da die genauen Inhalte der Qualifizierung in der Wohnimmobilienkreditrichtlinie noch nicht hundertprozentig bekannt sind, ist das Programm aktuell auf Inhalte der klassischen IHK-Prüfung ausgelegt. Wir sind aber sehr flexibel und können das Programm sofort anpassen.

Das Gespräch führten Sarah Steiner und Frank O. Milewski. Lesen Sie den vollständigen Roundtable Baufinanzierung im aktuellen Cash.Extra.

Foto: Florian Sonntag

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.