Anzeige
2. Dezember 2015, 09:12
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Sechs Monate Bestellerprinzip – eine Zwischenbilanz

Seit dem 1. Juni 2015 gilt in Deutschland das Bestellerprinzip. Ab diesem Zeitpunkt zahlt bei Vermietungen immer derjenige die Courtage des Maklers, der diesen auch bestellt. Der Ansatz an sich ist lobenswert, vorangestellt sei jedoch, dass das Bestellerprinzip in seiner jetzigen Form eigentlich keines ist.

Die Ritter-Kolumne

Bestellerprinzip

Daniel Ritter, von Poll Immobilien:”Die Immobilienvermittlung ist eine komplexe Angelegenheit, bei der der Makler dem Eigentümer vom persönlichen Erstgespräch über die Erstellung eines Vermarktungskonzeptes bis hin zur Vorbereitung des Notartermins mit Rat und Tat zur Seite steht.”

Denn: Der Koalitionsvertrag geht davon aus, dass sowohl der Vermieter als auch der Mieter als Auftraggeber auftreten kann. In der Praxis ist der Besteller allerdings immer der Eigentümer, nicht der Mieter.

Nach einem halben Jahr ist es nun Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen. Wie haben die Eigentümer reagiert? Was hat sich für den Immobilienvermittler verändert?

Die wichtigste Feststellung: Es hat sich nicht allzu viel verändert, zumindest nicht aus Sicht des professionell aufgestellten Maklers und zumal, wenn er hauptsächlich im Kaufmarkt agiert.

Komplexe Immobilienvermittlung

Beim Verkauf und Kauf wird die Courtage in vielen Bundesländern sowieso bisher schon von beiden Parteien getragen, meist zahlt jede drei Prozent. Der versierte Immobilienvermittler nimmt die Umstellungen durch das Gesetz eher zum Anlass, seine bisher schon erbrachten professionellen Dienstleistungen endlich klar und deutlich als solche zu deklarieren. Es sind qualifizierte und umfassende Dienstleistungen, für die es sich lohnt zu zahlen.

Seite zwei: Leistungspakete geschnürt

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

BVZL: Widerruf ohne rechtlichen Beistand kaum durchführbar

Der Widerruf einer Lebensversicherung ist nach Einschätzung des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen (BVZL) keinesfalls immer die beste Lösung für Versicherte, die ihren Vertrag vorzeitig auflösen wollen oder müssen.

mehr ...

Immobilien

Project Real Estate mit neuem Vertriebs-Vorstand

Die Project Real Estate AG, Dachgesellschaft der Project Immobilien, hat mit Jens Müller einen neuen Vorstand Vertrieb verpflichtet.

mehr ...

Investmentfonds

Athen gelingt Probegang an den Kapitalmarkt

Erstmals seit dem Amtsantritt Anfang 2015 ist Griechenlands Links-Rechts-Regierung unter Alexis Tsipras ein Testlauf für die angestrebte Rückkehr an den freien Kapitalmarkt gelungen.

mehr ...

Berater

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity bestückt Fonds Nr. 7 mit weiterem Objekt

Der Asset Manager Publity aus Leipzig hat als fünftes Objekt des Publity Performance Fonds Nr. 7 ein Bürohaus in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

LV-Rückabwicklung: Chance für Vermittler

Vor nicht allzu langer Zeit noch ein Insidertipp, mittlerweile ein eigenständiges Finanzprodukt: Die Rückabwicklung von Kapitalversicherungsverträgen entpuppt sich für den Vertrieb als “Geschenk des Himmels”.

Gastbeitrag von Axel Junker, Hasso24

mehr ...