Karsten Burbach verlässt CBRE

Karsten Burbach (50) gibt seine Position als Geschäftsführer und Head of Retail Germany bei CBRE auf. Hintergrund sind laut CBRE persönliche Gründe.

Karsten Burbach, CBRE.

Karsten Burbach (50), derzeit Geschäftsführer und Head of Retail Germany bei CBRE, verlässt das auf Gewerbeimmobilien spezialisierte Dienstleistungsunternehmen aus persönlichen Gründen.

Burbach ist laut Unternehmensangaben seit 2006 bei CBRE tätig.

Beratungskompetenz im Fokus

„Karsten Burbach hat den Bereich Retail bei CBRE entscheidend geprägt und zu einem marktführenden Team auf- und ausgebaut. Insbesondere hat er die Beratungskompetenz im Bereich Retail auf nationaler und internationaler Ebene entwickelt und vorangetrieben. Wir beraten heute erfolgreich unsere Kunden in allen Fragen der Nutzung von Einzelhandelsflächen an allen wichtigen Handelsstandorten in Deutschland. Dafür danken wir ihm außerordentlich und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute“, sagt Peter Schreppel, CEO von CBRE Deutschland. (st)

Foto: CBRE

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.