Neuer Finanzchef bei Patrizia Immobilien

Der Aufsichtsrat der Patrizia Immobilien AG hat Karim Bohn (43) zum Chief Financial Officer (CFO) berufen.

Karim Bohn übernimmt die Position des CFO bei Patrizia.

Bohn ist zum 1. November 2015 als weiteres Vorstandsmitglied bestellt und übernimmt zum 13. November 2015 den Finanzbereich von Arwed Fischer, der seit 2008 als Finanzvorstand für Patrizia tätig ist.

Patrizia dankt Arwed Fischer

„Patrizia ist Herrn Fischer zu größtem Dank verpflichtet. In Zeiten der weltweiten Finanzkrise hat er die finanzwirtschaftlichen Voraussetzungen geschaffen, die die Expansion von Patrizia nach Europa überhaupt erst ermöglicht haben“, sagt Wolfgang Egger, Vorstandsvorsitzender von Patrizia Immobilien.

„Die Entwicklung der Patrizia zu einem der führenden Immobilien-Investmenthäuser Europas hat er maßgeblich mitgeprägt. Patrizia blickt mit großem Respekt auf das Wirken von Arwed Fischer zurück, der bis Ende August 2016 dem Unternehmen mit seiner langjährigen Erfahrung beratend zur Seite stehen wird.“

Auch sein Nachfolger Karim Bohn weist eine große Erfahrung als CFO in der Immobilienwirtschaft auf. In den letzten drei Jahren war er in dieser Funktion als Geschäftsführer bei der Süddeutschen Wohnen tätig. Zuvor war der studierte Betriebswirt CFO in der Geschäftsführung der Vitus Immobiliengruppe, ebenso war er in gleicher Funktion bei der vormals im M-Dax notierten Gagfah-Gruppe tätig. Darüber hinaus verfügt Bohn über eine langjährige Berufserfahrung im internationalen Finanzierungs- und Kapitalmarktgeschäft.

Von 2006 bis 2009 war er verantwortlich für die Finanzierungs- und Kapitalmarktaktivitäten der börsennotierten europäischen Immobiliengesellschaften der Fortress Investment Group in London. Von 1998 bis 2006 war der heute 43-Jährige im Bereich Corporate Finance und Equity Capital Markets bei Merrill Lynch und der Deutschen Bank in Frankfurt und London tätig.

[article_line type=“most_read“]

Egger: „Ich freue mich, dass wir mit Karim Bohn einen so finanzwirtschaftlich versierten und zugleich immobilienerfahrenen Finanzvorstand gewinnen konnten, mit dem uns der Generationswechsel in diesem Vorstandsressort bestens gelingen wird.“ (st)

Foto: Patrizia

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.