Pfandbriefbank steigert Neugeschäft und Gewinn

Die aus der notverstaatlichten Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) hervorgegangene Pfandbriefbank pbb sieht sich dank eines guten Neugeschäfts in der Immobilienfinanzierung auf gutem Kurs.

Die Sparte Immobilienfinanzierung der Pfandbriefbank wächst derzeit stark.

Das Neugeschäft stieg im ersten Halbjahr 2015 von 4,3 auf sechs Milliarden Euro, wie die pbb am Freitag mitteilte. In der stark wachsenden Sparte Immobilienfinanzierung entfielen drei Viertel auf Deutschland, Großbritannien und die nordischen Länder.

Auf Erfolgskurs

Bei der Finanzierung öffentlicher Investitionen legte das Neugeschäft dank der Nachfrage in Frankreich und Deutschland leicht zu.

Die Pfandbriefbank verdiente im ersten Halbjahr 112 Millionen Euro vor Steuern und strebt für das Gesamtjahr ein Vorsteuerergebnis leicht über den 174 Millionen Euro des Vorjahres an.

Nach Steuern blieb im ersten Halbjahr ein Gewinn von 88 Millionen Euro.

Co-Vorstandschef Andreas Arndt sagte in München: „Wir sehen uns für das Gesamtjahr 2015 auf gutem Weg.“

[article_line type=“most_read“]

Quelle: dpa-AFX

Foto: Shutterstock.com

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.