Umfrage: Mehrheit der Großstädter schätzt Vorzüge des urbanen Lebens

Knapp 90 Prozent der Menschen, die in einer Großstadt leben, finden Gefallen an ihrem Umfeld.  Das geht aus einer Umfrage des Nürnberger Online-Portals Immowelt hervor.

In Großstädten ist immer viel los. Viele Einwohner schätzen jedoch die zahlreichen Freizeitangebote.

Besonders die große und vielfältige Auswahl an Supermärkten und Kaufhäusern sowie deren vergleichsweise langen Öffnungszeiten überzeugen 95 Prozent der Großstädter. Aber auch die medizinische Versorgung (94 Prozent), die Bildungsmöglichkeiten (91 Prozent) und die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel (90 Prozent) punkten.

Großstädte bieten zahlreiche Freizeitaktivitäten

Ein weiteres Plus für 89 Prozent der Großstädter: die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und das ausgewogene Kulturangebot. Weitere 82 Prozent erfreuen sich an der großen Auswahl an Diskotheken, Clubs und Bars.

Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist angesichts der attraktiven Lebensbedingungen in Großstädten sehr hoch.

Jeder Zehnte bevorzugt ländliche Gegenden und Kleinstädte

Doch nicht jedem gefällt der Großstadtdschungel – jeder zehnte Bewohner (elf Prozent) möchte laut den Umfrageergebnissen von Immowelt lieber in einer Kleinstadt (acht Prozent) oder gar auf dem Land (drei Prozent) wohnen. Sie empfinden die Großstadt als zu eng, zu laut und die Wohnungen als zu teuer.

Für die Umfrage zur Urbanisierung in Deutschland wurden im Juni 2015 bundesweit 1.210 Personen befragt. (st)

Foto: Shutterstock.com

[article_line type=“most_read“]

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.