„Wohnimmobilienkreditrichtlinie könnte zu teureren Finanzierungsprodukten führen“

Wie wird sich der Markt Ihrer Einschätzung nach weiter entwickeln?

[article_line type=“most_read“]

Die Einführung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie stellt zweifellos eine Herausforderung für den Markt dar. Die Gesamtzahl der Berater wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten Jahren verringern. Im Idealfall wird sich der Markt für Baufinanzierungsberatungen aufgrund gestiegener fachlicher Anforderungen tatsächlich weiter professionalisieren. Zu den Schattenseiten der Richtlinie zählt allerdings eine mögliche Überregulierung. Höhere Kosten für die Produktanbieter führen letztlich zu teureren Finanzierungsprodukten für den Kunden.

Interview: Barbara Kösling

Foto: Florian Sonntag

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.