9. Dezember 2016, 08:38
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bauzinsen bleiben nach EZB-Entscheid niedrig

Für Immobilienkäufer ist der EZB-Entscheid eine gute Nachricht. Der Leitzins bleibt unverändert, damit bleibt nach Angaben von Interhyp, Vermittler privater Baufinanzierungen, die Immobilienfinanzierung bis Jahresende günstig.

Haus-geld-shutt 200541344 in Bauzinsen bleiben nach EZB-Entscheid niedrig

Die EZB sieht zunächst keine Einschränkung ihrer lockeren Geldpolitik vor. Damit bleiben auch Baufinanzierungszinsen bis Ende des Jahres günstig.

Nachdem die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer Dezember-Sitzung den Leitzins unverändert gelassen hat, bleibt laut dem Baufinanzierungsvermittler Interhyp beim Baugeld eine Seitwärtsbewegung bis Jahresende wahrscheinlich.

Die Konditionen für Darlehen mit zehnjähriger Zinsbindung hätten sich nach einem kleinen Zinsanstieg von 0,2 Prozentpunkten im November in der ersten Dezemberwoche bei unter 1,5 Prozent eingependelt. Neben der Geldpolitik der EZB würden die niedrigen Renditen bei deutschen Staatsanleihen dafür sorgen, dass sich Kreditinstitute günstig refinanzieren können.

Impulse genügen nicht für Trendwende

“Wer seine Immobilienfinanzierung in den letzten Wochen des Jahres unter Dach und Fach bringen kann, profitiert von weiterhin günstigen Zinsen”, so Michiel Goris, Vorstandsvorsitzender der Interhyp AG.

Effekte wie die nicht weiter sinkende Inflation, Konjunkturhoffnungen durch Donald Trump oder sich stabilisierende Arbeitsmarktdaten würden als Impulse nicht ausreichen, eine eindeutige Trendwende einzuläuten. Auch die von vielen Experten erwartete Leitzinserhöhung der Fed Mitte Dezember sei im aktuellen Zinsniveau eingepreist.

Aufwärtspotenzial bleibt begrenzt

Erstmals seit Sommer hätte sich Baugeld im November leicht verteuert, nachdem sich die Konditionen für Darlehen fast ein halbes Jahr seitwärts bewegt haben. Laut dem Interhyp-Bauzins-Trendbarometer, einer monatlichen qualitativen Befragung von Experten aus der Bankwirtschaft, ist erst im nächsten Jahr ein etwas höheres Zinsniveau wahrscheinlich.

Das Aufwärtspotenzial bleibe jedoch angesichts der nur zughaften Konjunkturerholung sowie der niedrigen Inflation in der Eurozone begrenzt. Erste Andeutungen der EZB, die ultralockere Geldpolitik zurückzufahren, seien eher langfristig zu interpretieren und müssten darüber hinaus in der Zukunft durch Fundamentaldaten hinterlegt werden.

Hohe Tilgung bleibt wichtig

Kreditnehmern rät Goris im aktuellen Zinsumfeld zu einer soliden Finanzierung: “Wichtig bleiben hohe Tilgungsraten von mindestens drei Prozent. Wer hoch tilgt, minimiert das Risiko, bei einer Anschlussfinanzierung zu möglicherweise höheren Zinsen eine hohe Restschuld prolongieren zu müssen.” (kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Leider nutzen viel zu wenige Passagiere den Gurt”

Der schwere Busunfall auf Madeira wirft Fragen nach der Sicherheit auf: Der Fahrer hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das danach einen Abhang hinunterstürzte. Zahlreiche Tote sind zu beklagen. Antworten vom Chef der Unfallforschung der Versicherer, Siegfried Brockmann.

mehr ...

Immobilien

9 Urteile zum Thema Haus, Garten und Co.

Über die langen Monate des Winters konnten es Garten- und Balkonfreunde kaum erwarten, dass sie wieder ihren Lieblingsort betreten können. Sie vermissten das Leben im Freien beziehungsweise – im Falle des Balkons oder der Loggia – fast im Freien. Nun ist das witterungsbedingt wieder möglich, aber damit häufen sich auch entsprechende Streitfälle.

mehr ...

Investmentfonds

Aktienrückkäufe im Höhenflug

Immer mehr Unternehmen kaufen eigene Aktien zurück. 2018 war für die so genannten Share Buybacks ein Rekordjahr, doch vieles spricht für neue Höchstmarken in diesem Jahr. Ein Gastbeitrag von Benjardin Gärtner, Union Investment

mehr ...

Berater

Fenster, Leiter, Knochenbruch? – Sicher durch den Frühjahrsputz

Mit der Sonne kommt oft auch der Schreck: Huch, ist das staubig! Her mit Putzeimer, Fensterlappen und los? Vorsicht: Hektik beim Großreinemachen ist keine gute Idee. Wie Sie sich vor Unfällen schützen und wer im Ernstfall zahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Eines der besten Quartale unserer Unternehmenshistorie”

Solvium Capital hat die Vermögensanlage Wechselkoffer Euro Select 5 vorzeitig geschlossen und auch das Angebot Wechselkoffer Euro Select 6 steht kurz vor Schließung. Das Nachfolgeangebot und ein weiteres Konzept sollen in den nächsten Wochen folgen.

mehr ...

Recht

Rente unter Palmen – das müssen Sie wissen

Immer mehr Ruheständler entscheiden sich dafür, ihren Lebensabend jenseits der deutschen Grenzen zu genießen. Was zu beachten ist, damit man im Ruhestandsparadies auch auf die Rente aus Deutschland zugreifen kann.

mehr ...