Patrizia kauft für Spezialfonds ein

Die Patrizia Immobilien AG hat im hessischen Erlensee in der Nähe von Hanau ein Fachmarktzentrum und eine Seniorenwohnanlage mit 50 Wohneinheiten erworben. Der Ankauf erfolgt für den von Patrizia verwalteten Immobilienspezialfonds Handels-Invest Deutschland I.

Das Gesamtobjekt wurde im Jahr 2009 umgebaut und kernsaniert.

Verkäufer ist die Projektentwicklungsgesellschaft AK Bauträger. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Fachmarktzentrum ist nach Angaben von Patrizia voll vermietet. Mieter sind Rewe, Rossmann und der Textilhändler AWG. Die Seniorenwohnanlage wird von der Martin-Luther-Stiftung betrieben und ist laut Patrizia ebenfalls voll vermietet.

Das Gesamtobjekt mit einer vermietbaren Fläche von mehr als 8.400 Quadratmetern und 200 Stellplätzen wurde 2009 umgebaut und kernsaniert. Die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge betrage acht Jahre, teilte Patrizia mit. (kb)

[article_line]

Foto: Patrizia

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.