9. August 2016, 11:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

SGI revitalisiert Rodensteinschule

Die SGI hat in Bensheim an der Bergstraße das Projekt Rodensteinschule erworben, ein historisches Schulgebäude aus den Jahren 1906 und 1908. Offizieller Vertriebsstart ist am 12. August, der Baubeginn ist im März 2017, man rechnet mit einer Fertigstellung im Juni 2018.

20160728-SFG-AG Rodensteinschule-Bensheim Strassenansicht-Kopie in SGI revitalisiert Rodensteinschule

Das ehemalige Schulgebäude ist nach Angaben von SGI ein öffentlicher, dem barockisierenden Historismus zugeordneter Repräsentativbau nach Plänen des Frankfurter Stadtbaumeisters Adolf Moritz.

Revitalisierung in Abstimmung mit Denkmalbehörden

Der Bau sei komplett unterkellert und habe vier Geschosse. Im Dachgeschoss habe sich ein Wohntrakt für die Lehrerschaft befunden, der durch ein separates Treppenhaus mit Eingang auf der Rückseite der Schule erschlossen wurden sei.

Die auf dem 3.800 Quadratmeter großen Grundstück stehende, denkmalgeschützte, Immobilie werde in enger Abstimmung mit den Denkmalbehörden revitalisiert und zu 30 Wohnungen zwischen 29 und 144 Quadratmeter umgenutzt.

Historischer Charakter bleibt erhalten

Durch die Revitalisierungsmaßnahme der Rodensteinschule bleibe der historische Charakter des Gebäudes bewahrt und es werde gleichzeitig durch moderne Ergänzungen, neue Materialien und Farben den heutigen Wohnansprüchen hinsichtlich Funktionalität und Komfort Rechnung getragen.

Auf dem Grundstück werden 46 Stellplätze errichtet, wovon 15 als Doppelparker und 16 als ebenerdige Parkflächen ausgebildet seien. Besucher hätten die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge auf den öffentlichen Stellflächen – an der Rodenstseinstraße – abzustellen.

Über die Unternehmensgruppe

Die Unternehmensgruppe für Deutsches Immobilieninvestment, mit der SFG Immobilien AG und der SGI Entwicklung mbH als Projektenwicklungs- und Bauträgergesellschaften und der SDI Vertriebs GmbH als Vertriebskoordination, ist seit mehr als 25 Jahren im Immobilienmarkt tätig.

Spezialisiert ist die Unternehmensgruppe für deutsches Immobilieninvestment nache eigenen Angaben dabei besonders auf steueroptimierte Projekte, die historische Architektur integrieren, Neubauimmobilien in bundesdeutschen Großstädten sowie Bestandsobjekte mit interessanten Mietrenditen. (kl)

Foto: SGI

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Kompositversicherung: Neue Konkurrenz durch digitale “Ökosysteme”

Digitale ‘Ökosysteme‘ der großen Technologie- und Internetkonzerne werden das Komposit-Privatkundengeschäft in Deutschland in den nächsten Jahren entscheidend prägen und bald einen Großteil der Gewinne beanspruchen. Der Wettbewerb wird sich dadurch deutlich verschärfen.

mehr ...

Immobilien

Baugenehmigungen: Verfehlte Wohnungspolitik lässt Zahlen sinken

Einmal mehr sind nach Erhebung des Statistischen Bundesamts die Zahlen für Baugenehmigungen in Deutschland erneut gesunken. Eine dramatische Entwicklung meint der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.

mehr ...

Investmentfonds

Verschärfter Handelskonflikt wird globale Wachstumserholung verzögern, aber nicht verhindern

Die Verschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China führt zu einer länger anhaltenden Handelsunsicherheit und wird das Vertrauen der Unternehmen und die Investitionen belasten. Beide Staaten dürften aber weiter an einem Abkommen interessiert sein, die von NN IP erwartete globale Erholung könnte sich jedoch etwas verzögern.  Ein Gastbeitrag von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

P&R: Vertriebshaftung wegen Anschreiben

Das Landgericht Berlin hat einen Finanzdienstleister zur Rückabwicklung der Investition eines Anlegers bei dem inzwischen insolventen Container-Anbieter P&R verurteilt. Zum Verhängnis wurde dem Vertrieb ein unbedachter Satz in einem Anschreiben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Bundesrat sagt ja zu E-Scootern 
- Das müssen Sie beachten

E-Scooter liegen voll im Trend. Neben den USA haben viele europäische Länder die elektrischen Tretroller bereits zugelassen. Nun zieht Deutschland nach. Am 3. April dieses Jahres hatte das Bundeskabinett die Zulassung von Tretrollern mit Elektromotor beschlossen. Heute folgte der Bundesrat. Arag Rechtsexperte und Rechtsanwalt Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf man als Fahrer zu achten hat.

mehr ...