Wohnungssuche mit Kindern: Sicherheit ist wichtigstes Kriterium

Ein sicheres Wohnumfeld ist für Familien mit Kindern das wichtigste Argument bei der Suche nach einer neuen Bleibe. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der TAG Immobilien AG gemeinsam mit der TU Darmstadt.

haus-familie-shutt_167861609
Zwei Drittel der befragten Familien ist Sicherheit wichtigster als die Nähe zu Schule und Kindergarten.

Nahezu zwei Drittel der Eltern würden auf Sicherheit besonderen Wert legen. Auf dem zweiten Platz liege die Nähe zu Kindergärten und Schulen. Wenig relevant bei der Wohnungsauswahl sei für Familien dagegen, ob Spielplätze im Innenhof oder in der näheren Umgebung vorhanden sind.

Vermieter gehen auf Bedürfnisse von Familien ein

Insgesamt fühle sich die große Mehrheit der Familien mit Kindern bei ihrem Vermieter wohl: So meinen 87 Prozent der Befragten, dass ihr Hauseigentümer seine Wohnungen gerne an Menschen mit Nachwuchs vergibt.

„Auch zeigt die Studie, dass die Vermieter auf Familien eingehen, also beispielsweise Verständnis für die Bedürfnisse von Kindern zeigen“, sagt Claudia Hoyer, Vorstand der TAG Immobilien und zuständig für das Immobilienmanagement.

Familien fühlen sich verstanden

„Hauseigentümer haben erkannt, dass sie ihr Angebot an den Bedarf der verschiedenen Mietergruppen anpassen müssen – sei es nun für Familien, Senioren oder Singles“, sagt Immobilienexperte Prof. Dirk Schiereck von der TU Darmstadt. „Die Studie zeigt, dass sich Familien immer öfter verstanden fühlen – in Metropolen ebenso wie in kleineren Städten.“

Positive Impulse

„Die Lebensqualität im Wohnumfeld bestimmt die Stabilität des Mieterbestandes“, sagt TAG-Vorstand Hoyer. „Wir binden gezielt Vereine und Verbände für die Sozialarbeit mit Kindern und Familien in unsere Aktivitäten ein. Dabei verfolgen wir bewusst auch einen generationsübergreifenden Ansatz.“

[article_line tag=“Wohnimmobilien“]

Mit Projekten wie diesen eröffnen Wohnungsgesellschaften nach Einschätzung des Immobilienexperten Schiereck nicht nur Kindern neue Perspektiven, sondern sie liefern auch positive Impulse für die Zukunft der Quartiere. „Kümmern sich Vermieter aktiv um ihre Mieter wie beispielsweise Familien, so steigt auch die Attraktivität des Wohnviertels.“ (kl)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.