Anzeige
5. Dezember 2017, 07:44
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Immobilien-Event “Die digitale Invasion”

Was eine zeitgemäße Immobilien- und Finanzdienstleistung ausmacht, zeigte der Fachevent der Planethome Group GmbH Ende November in München. In Kooperation mit Kofax trafen dabei  Branchenexperten aufeinander, um gemeinsam Innovationen und neue Möglichkeiten einer effizienten Dienstleistung zu diskutieren.

PlanetHome 2-Kopie in Immobilien-Event Die digitale Invasion

Immobilienwirtschaft meets Digitalisierung: Planethome-Geschäftsführer Marcus Rex eröffnet den Event “Die digitale Invasion” in München.

Bereits der Auftakt der Veranstaltung mit dem Titel “Die digitale Invasion – Auswirkungen und Entwicklungen der Digitalisierung auf die Branche der Immobilien- und Finanzdienstleistung” im industriellen Ambiente des Avalon in München sorgte für gute Stimmung unter den Teilnehmern. Dass sich der TV-Klassiker Star Trek als Ideenschmiede heutiger Entwicklungen entpuppt und auch die Bewertung von Immobilien beeinflusst hat, bewies Dr. Nima Mehrafshan, Geschäftsführer von Immolyze, mittels ungewöhnlichen Vergleichen.

Blockchain und seine Einsatzmöglichkeiten

Neue Technologien thematisierte Oliver Volk von der Allianz Re in seinem Vortrag über Blockchain und deren Einsatzmöglichkeiten im Versicherungs- und Bankensegment. “Wir freuen uns, dass so viele Kollegen unserer Einladung gefolgt sind. Das zeigt uns erneut, welchen Stellenwert die Digitalisierung am Markt besitzt und wie wichtig es ist, sein Unternehmen entsprechend aufzustellen”, so Marcus Rex, Mitglied der Geschäftsführung der Planethome Group GmbH und Moderator des Events.

Trotz anzunehmend trockener Thematik konnte auch Rechtsanwalt Dr. Robert Selk, Kanzlei SSH Rechtsanwälte in München, mit seinen anschaulichen Ausführungen zur neuen EU-Datenschutzgrundverordnung überzeugen. Was ab dem kommenden Jahr zwingend zu beachten ist, um rechtskonform zu agieren, ließ ein Raunen durch das Publikum gehen.

Zukunftspläne der Planethome Group

Nach Kurzinterviews mit CEO Dr. Klaus von Rottkay und Richard Bachem, Mitglied der Geschäftsführung, über Strategie und Zukunftspläne der Planethome Group, gab es einen abschließenden Vortrag über den praktischen Einsatz von “Digitalisierung”. Max Preil von Kofax und Niko Blättermann, Codecentric AG, zeigten die Vorteile einer automatischen Dokumentenerkennung und -klassifizierung, ganz im Sinne eines effizienten Zeitmanagements anhand des Planethyp Use Cases. Planethyp wird in Kooperation mit Kofax im Februar 2018 die digitale Aktenbearbeitung einführen und damit ein weiteres Ziel ihrer Digitalisierungsstrategie realisieren. (fm)

Foto: Planethome

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Mehr Respekt, weniger Rage: Wie Sie Knöllchen vermeiden

Wer morgens gerne trödelt und abends in Feierabend-Euphorie verfällt, drückt gern mal etwas fester aufs Gaspedal. Und hängt dem Vormann fast im Kofferraum. Szenen aus dem deutschen Verkehrsalltag. Leider tappen Drängler viel zu selten in Blitzerfallen. Weitere Verkehrssünden wie Handynutzung, Falschparken, Rotlichtverstöße und zu geringer Sicherheitsabstand gehören ebenfalls zum Alltag auf deutschen Straßen.

mehr ...

Immobilien

vdp-Preisindex: Immobilienpreise wachsen langsamer

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen noch immer, doch nach den Daten des Immobilienpreisindex des Verbands deutscher Pfandbriefbanken (vdp) schwächt sich das Wachstum allmählich ab. Zeichnet sich eine Trendwende ab?

mehr ...

Investmentfonds

Ölpreise steigen wieder

Nach den Verlusten der vergangenen Wochen, ziehen die Ölpreise wieder an. Das liegt unter anderem an dem knapperen Angebot. Ob die Opec-Mitglieder ihre Fördermenge in nächster Zeit reduzieren, ist unentschieden. Russland und Saudi-Arabien sind unterschiedlicher Meinung.

mehr ...

Berater

Bafin-Chef: Regulierung der Banken geht nie zu Ende

Felix Hufeld, Chef der Finanzaufsichtsbehörde Bafin, hat Hoffnungen von Banken auf weniger Regulierung eine Absage erteilt. Das tat er am Montag im Zuge eines Bankenkongresses in Frankfurt.

mehr ...

Sachwertanlagen

INP kauft drei weitere Pflegeheime

Die INP-Gruppe aus Hamburg hat drei Pflegeeinrichtungen der Wolf-Gruppe aus Eschwege, Hessen, übernommen. Zwei der drei Immobilien wurden für den offenen Spezial-AIF “INP Deutsche Pflege Invest” erworben, die dritte für einen Publikumsfonds.

mehr ...

Recht

PRIIP und die UCITS-KIID: Fallstricke in der Umstellung?

Das ifa-Ulm sieht bei der Umstellung von UCITS-KIID zu PRIIP-spezifischen Angaben neue Herausforderungen auf die Versicherer zukommen. Denn gerade beim Umgang mit laufenden Jahresbeiträgen liefern die technischen Regulierungsstandards keine klaren Vorgaben.

 

mehr ...