20. Oktober 2017, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung”

Cash. sprach mit Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb 
Deutsche Postbank/DSL Bank, darüber, welche Anforderungen die Kunden an
 eine professionelle Baufinanzierungsberatung stellen und in welcher Weise
 die DSL Bank ihre angeschlossenen Partnervermittler unterstützt.

Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb Deutsche Postbank/DSL Bank.

Cash.: Welchen Stellenwert hat die Baufinanzierungsberatung durch freie Berater am deutschen Markt?

Annabrunner: Der Marktanteil unabhängiger Berater wächst ebenso wie ihr Stellenwert. Das ist – zumindest indirekt – auch eine Folge der Digitalisierung.

Wir bemerken deutlich, dass wir es in den Beratungsgesprächen zunehmend mit gut informierten und kritischen Kunden zu tun haben, die oft vorab im Internet bereits Konditionen verglichen haben.

Diese „smarten“ Kunden haben nicht nur hohe Ansprüche an eine Beratung, sondern wünschen sich eine unabhängige Produktgeberwahl, Flexibilität und Individualität, die ihnen ein freier Finanzpartner bieten kann – allerdings aus einer kompetenten, vertrauenswürdigen Hand. Schließlich ist eine Baufinanzierung häufig die größte finanzielle Investition im Leben eines Kunden.

Unsere Lösung der Kooperation mit freien Finanzberatern erfüllt beide Bedürfnisse. Dass diese Kombination aus „Vertrauensmarke“ bei gleichzeitiger Unabhängigkeit funktioniert, beweist die DSL Bank seit vielen Jahren sehr erfolgreich.

Sie haben die Leitung der DSL Bank übernommen, nachdem Dieter Pfeiffenberger zum 30. Juni 2017 in den Ruhestand gegangen ist. Wo sehen Sie die Aufgaben der kommenden ein bis zwei Jahre?

Annabrunner: An erster Stelle steht dabei für mich die Unterstützung und Begleitung unserer Partner gerade bei den aktuellen Veränderungen.

Damit meine ich die teilweise recht unterschiedliche regionale Preisentwicklung, die fortschreitende Digitalisierung, wie auch das Einkaufsverhalten und die Erwartungen der Kunden. Dabei ist die optimale Kombination aus Technik und persönlicher Beratung entscheidend.

Dazu wollen wir unseren Partnern die Voraussetzungen mitgeben, den Kunden bereits ab dem Wunsch, eine Immobilie zu erwerben, professionell zu begleiten. Das macht das Leben in vieler Hinsicht einfacher und schafft kundenrelevanten Mehrwert – ersetzt aber nie den persönlichen Kontakt.

Seite zwei: “Starpool setzt Benchmark im Markt”

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Riester-Rente: IVFP empfiehlt dringende Optimierung

Die Neuabschlüsse bei der Riester-Rente sinken schon seit Jahren beständig. Professor Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) empfiehlt daher “dringend Riester zu optimieren – es wird höchste Zeit.”

mehr ...

Immobilien

Spezialfonds von Real I.S investiert in Frankfurt

Der Asset Manager Real I.S. hat das Büroensemble “Upper Westend Carree” in der Frankfurter Innenstadt für den Spezial-AIF “BGV VII Europa” erworben. Das Objekt umfasst rund 7.000 Quadratmeter Bürofläche und ist vollvermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Handelsstreit: EU reagiert mit Gegenzöllen

Die Europäische Union (EU) und US-Präsident Donald Trump konnten sich nicht einigen. Nachdem die USA beschlossen haben, ab Juli Zölle auf Aluminium und Stahl zu erheben, reagiert die EU mit Zöllen auf Produkte wie Whiskey und Erdnussbutter. Das bedeutet, dass beide Seiten verlieren.

mehr ...

Berater

Unerlaubte Geschäfte: Fünf neue BaFin-Bescheide

Die Finanzaufsicht BaFin hat fünf Unternehmen wegen fehlender Erlaubnisse die Geschäftstätigkeit untersagt, darunter eine Lügen-Firma und eine Gesellschaft, die “Deutscher Fondsanlegerschutz” in ihrem Namen trägt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Warnung vor Forderungsausfällen bei zwei UDI-Emissionen

Zwei Emittenten von Vermögensanlagen der Nürnberger UDI warnen in Pflichtmitteilungen vor dem möglichen Ausfall von Forderungen und entsprechenden Folgen für die Anleger. Der Grund ist in beiden Fällen der gleiche.

mehr ...

Recht

Steuerdeals bei Immobilienkäufen werden eingedämmt

Umstrittene Geschäfte, mit denen Unternehmen bei Immobilienkäufen hohe Steuerzahlungen umgehen können, sollen in Deutschland etwas eingedämmt werden. Das teilte Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Donnerstag mit.

mehr ...