Anzeige
Anzeige
20. Oktober 2017, 09:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung”

Cash. sprach mit Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb 
Deutsche Postbank/DSL Bank, darüber, welche Anforderungen die Kunden an
 eine professionelle Baufinanzierungsberatung stellen und in welcher Weise
 die DSL Bank ihre angeschlossenen Partnervermittler unterstützt.

Individuelle Konzepte für die Baufinanzierung

Robert Annabrunner, Bereichsleiter Vertrieb Deutsche Postbank/DSL Bank.

Cash.: Welchen Stellenwert hat die Baufinanzierungsberatung durch freie Berater am deutschen Markt?

Annabrunner: Der Marktanteil unabhängiger Berater wächst ebenso wie ihr Stellenwert. Das ist – zumindest indirekt – auch eine Folge der Digitalisierung.

Wir bemerken deutlich, dass wir es in den Beratungsgesprächen zunehmend mit gut informierten und kritischen Kunden zu tun haben, die oft vorab im Internet bereits Konditionen verglichen haben.

Diese „smarten“ Kunden haben nicht nur hohe Ansprüche an eine Beratung, sondern wünschen sich eine unabhängige Produktgeberwahl, Flexibilität und Individualität, die ihnen ein freier Finanzpartner bieten kann – allerdings aus einer kompetenten, vertrauenswürdigen Hand. Schließlich ist eine Baufinanzierung häufig die größte finanzielle Investition im Leben eines Kunden.

Unsere Lösung der Kooperation mit freien Finanzberatern erfüllt beide Bedürfnisse. Dass diese Kombination aus „Vertrauensmarke“ bei gleichzeitiger Unabhängigkeit funktioniert, beweist die DSL Bank seit vielen Jahren sehr erfolgreich.

Sie haben die Leitung der DSL Bank übernommen, nachdem Dieter Pfeiffenberger zum 30. Juni 2017 in den Ruhestand gegangen ist. Wo sehen Sie die Aufgaben der kommenden ein bis zwei Jahre?

Annabrunner: An erster Stelle steht dabei für mich die Unterstützung und Begleitung unserer Partner gerade bei den aktuellen Veränderungen.

Damit meine ich die teilweise recht unterschiedliche regionale Preisentwicklung, die fortschreitende Digitalisierung, wie auch das Einkaufsverhalten und die Erwartungen der Kunden. Dabei ist die optimale Kombination aus Technik und persönlicher Beratung entscheidend.

Dazu wollen wir unseren Partnern die Voraussetzungen mitgeben, den Kunden bereits ab dem Wunsch, eine Immobilie zu erwerben, professionell zu begleiten. Das macht das Leben in vieler Hinsicht einfacher und schafft kundenrelevanten Mehrwert – ersetzt aber nie den persönlichen Kontakt.

Seite zwei: “Starpool setzt Benchmark im Markt”

Weiter lesen: 1 2 3

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Reform der Betriebsrente – VV-Fonds – Crowdinvesting – Maklerpools

Ab dem 23. November im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Franke und Bornberg kürt die besten Kfz-Policen

Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat erneut die Versicherungsbedingungen von Kfz-Tarifen unter die Lupe genommen. Untersucht wurden 335 Tarife oder Tarifvarianten von 73 Versicherern. Das Fazit fällt positiv aus: Die Leistungsdichte nimmt demnach weiter zu.

mehr ...

Immobilien

Immowelt: Schufa-Auskunft für Mieter

Deutsche Vermieter verlangen von ihren Mietinteressenten häufig eine Bonitätsauskunft vor Vertragsabschluss. Durch die erweiterte Zusammenarbeit von Immowelt und der Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) wird dies nun unkomplizierter.

mehr ...

Investmentfonds

Die besten ETF-Anbieter

Die Börse Stuttgart hat die ETP-Awards 2017 an die besten Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) verliehen, ebenso wurde der ETF des Jahres nominiert. Zu ETPs zählen auch Exchange Traded Funds (ETFs), die weiterhin die beliebtesten ETPs sind.

mehr ...

Berater

Ohne Vertriebsintelligenz geht es nicht

Der digitale Wandel verändert nahezu alle Bereiche des Vertriebs. Die Anforderungen an Vertriebsteams verringern sich durch die Digitalisierung jedoch nicht. Damit Vertriebsmitarbeiter aber optimal auf digital geprägte Kunden in einer hybriden Welt vorbereitet sind, ist professionelle Vertriebsführung wichtiger denn je.

mehr ...

Sachwertanlagen

Chef-Wechsel bei ILG Holding

Nach mehr als 35-jähriger Tätigkeit für die ILG-Gruppe hat der langjährige Geschäftsführer und Gesellschafter der ILG Holding GmbH, Uwe Hauch, zum 30. September 2017 alle Geschäftsführungsmandate niedergelegt. Der Nachfolger kommt aus der Gründer-Familie.

mehr ...

Recht

Immobilienerbe: Weniger Erbschaftssteuer wegen Schäden?

Unter welchen Bedingungen können auftretende Mängel und Schäden an einem geerbten Gebäude die Erbschaftssteuer mindern? Diese Frage hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einer aktuellen Entscheidung beantwortet.

mehr ...