Qualitypool wächst zweistellig

Der Maklerpool Qualitypool ist im ersten Halbjahr in allen Bereichen zweistellig gewachsen, wie das Unternehmen am Mittwoch gemeldet hat. Besonders das Vermittlungsvolumen im Bereich Immobilienfinanzierung sei überdurchschnittlich stark ausgefallen.

"Es ist eine Herausforderung, bei der Prüfung der Bonität des Kunden seine zukünftigen Einnahmen insbesondere bei Renteneintritt vorherzusagen. Die Prognose wird sehr schnell vage."
Jörg Haffner, Geschäftsführer von Qualitypool: „Unser Vermittlungsvolumen im Bereich Immobilienfinanzierung ist im ersten Halbjahr 2017 überdurchschnittlich stark ausgefallen.“

Qualitypool ist im ersten Halbjahr in allen Produktbereichen gewachsen. Der Vertriebsunterstützer steigerte das Vermittlungsvolumen des Kernprodukts Immobilienfinanzierung um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch die Bereiche Bausparen, Ratenkredit und Versicherung verzeichneten jeweils zweistellige Wachstumsraten. Das geht aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervor.

„Unser Vermittlungsvolumen im Bereich Immobilienfinanzierung ist im ersten Halbjahr 2017 überdurchschnittlich stark ausgefallen. Gerade im Mai und Juni haben wir das Volumen noch einmal gesteigert“, sagt Jörg Haffner, Geschäftsführer von Qualitypool.

Digitalisierung der Branche verläuft zu schleppend

Im Bereich Bausparen steigerte Qualitypool nach eigenen Angaben das Vermittlungsvolumen im ersten Halbjahr 2017 um 74 Prozent. Der Bereich Ratenkredit sei im gleichen Zeitraum ebenfalls zweistellig um 18 Prozent gewachsen. Besonders dort wolle Haffner die Digitalisierung weiterer Finanzprodukte fortsetzen.

Auch der verwaltete Versicherungsbestand sei um über 15 Prozent gestiegen. „Die Umbaumaßnahmen an unserer Plattform zahlen sich wie erwartet aus – sie haben unsere Prozesse beschleunigt. Leider bemerken wir bei diesem Tempo jedoch, dass die Verarbeitungszeiten bei den Gesellschaften zum Teil deutlich zu lange dauern“, sagt Simon Bühl, Leiter Versicherung & Vorsorge bei Qualitypool.

„So wurden von den über 15 Prozent Wachstum im verwalteten Bestand bis Juni erst rund sechs Prozentpunkte aktiv ‚verprovisioniert‘.“ Das zeige, dass die Branche sich schneller digitalisieren müsse. (kl)

Foto: Qualitypool

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.