Qualitypool steigert vermitteltes Volumen

Die Hypoport-Tochter Qualitypool konnte das Vermittlungsvolumen im ersten Quartal 2017 über alle Produktsparten hinweg über ein Viertel steigern. Ratenkredite seien auf einem guten Weg das zweite Kernprodukt des Unternehmens zu werden.

"Es ist eine Herausforderung, bei der Prüfung der Bonität des Kunden seine zukünftigen Einnahmen insbesondere bei Renteneintritt vorherzusagen. Die Prognose wird sehr schnell vage."
Jörg Haffner, Geschäftsführer von Qualitypool

Qualitypool hat nach eigenen Angaben sein Vermittlungsvolumen in den ersten drei Monaten 2017 in allen Produktsparten gesteigert. Im Kernprodukt Immobilienfinanzierung sei das vermittelte Volumen um 28 Prozent gestiegen.

Das Wachstum im Bereich Immobilienfinanzierung habe sich damit fortgesetzt, auch ohne den positiven Sondereffekt, der im Vorjahreszeitraum vor dem Inkrafttreten der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (WIKR) erzielt wurde.

„Im ersten Quartal des Vorjahres haben wir – wie viele andere Marktteilnehmer auch – von einem positiven Sondereffekt profitiert. Wir konnten vor dem Inkrafttreten der WIKR am 21. März 2016 besonders viel Geschäft vermitteln“, sagt Jörg Haffner, Geschäftsführer von Qualitypool.

Zweites Kernprodukt

Nach Informationen der Deutschen Bundesbank entwickelte sich das Neugeschäftsvolumen für Baufinanzierungen im Januar und Februar 2017 unverändert im Vergleich zum Vorjahr. Die Bundesbankzahlen für März 2017 hätten zum Veröffentlichungszeitpunkt noch nicht vorgelegen.

Im Bereich Ratenkredit habe Qualitypool das Vermittlungsvolumen um 25 Prozent im Vergleich zum ersten Quartal 2016 gesteigert. „Ratenkredite sind momentan auf einem guten Weg, unser zweites Kernprodukt zu werden“, sagt Haffner. Das Bauspar-Volumen sei in den ersten drei Monaten um zwölf Prozent gewachsen, 2016 sei es noch rückläufig gewesen.

Der aktive Versicherungsbestand von Qualitypool sei im ersten Quartal um drei Prozent gewachsen. „Aktuell warten wir bei diversen Verträgen noch auf die Übertragung durch die Versicherungsgesellschaften“, sagt Simon Bühl, Leiter Versicherung & Vorsorge bei Qualitypool. (kl)

Foto: André Leisner

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.