Anzeige
8. Mai 2017, 10:35
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Megatrend Wohnhochhäuser: Fluch oder Segen?

Der Bau von Wohnhochhäusern ist eine wichtige Entwicklung auf dem hiesigen Immobilienmarkt. Kritiker bemängeln, dass die exklusiven Wohntürme lediglich auf gut verdienende Zielgruppen zielen. Andererseits tragen sie dazu bei, den Markt zu entlasten.

Wohnhochhäuser

Blick vom Wohnturm “Strandhaus by Richard Meier” auf die Hamburger Hafen City mit der emblematischen Elbphilharmonie.

Während imposante Wohntürme schon lange die urbanen Zentren in den USA prägen, galten Hochhäuser in Deutschland seit den 1970er-Jahren als verpönt und wurden mit Großsiedlungen in sozial schwachen Quartieren am Stadtrand in Verbindung gebracht.

Panoramablick über die Innenstädte

Nun aber werden in den Zentren der Metropolen elegante Türme mit hochpreisigen Wohnungen und Panoramablick über die Innenstädte errichtet.

Einer Studie von Bulwien Gesa zufolge entstehen bis zum Jahr 2018 in den sieben größten deutschen Städten rund 9.000 Wohnungen in Hochhäusern, rund die Hälfte davon in Frankfurt. Insgesamt zählte das Researchinstitut deutschlandweit 80 Projekte. Damit entsteht in der Mainmetropole bereits fast jede dritte Neubauwohnung in einem Hochhaus. Moderne Wohntürme sprechen gezielt eine gut verdienende, urban orientierte Klientel an.

Der Gutachterausschuss ermittelte für Frankfurt einen durchschnittlichen Kaufpreis von fast 7.000 Euro pro Quadratmeter für Hochhauswohnungen.

Bundesweite Beachtung

Zu den Projekten, die bundesweit Beachtung finden, zählen etwa die Wohntürme “Friends” in München oder “Axis” und “Onyx” in Frankfurt. Am Berliner Alexanderplatz soll mit dem “Hines Tower” ein Landmark-Projekt errichtet werden.

In Hamburg bietet das Projekt “Strandhaus by Richard Meier” eine spektakuläre Aussicht auf die vor Kurzem eröffnete Elbphilharmonie und die Hafen City. Den Vertrieb der Wohnungen übernimmt Engel & Völkers.

“Das Wohnen in urbanen Neubauprojekten erfährt derzeit eine ungebrochen hohe Nachfrage. Besonders im Premium-Segment geht der Trend hin zum Wohnen in exklusiven Hochhäusern. Die besondere Architektur und die spektakuläre Aussicht sind dabei wichtige Alleinstellungsmerkmale”, führt Philip Bonhoeffer von Engel & Völkers aus. Das Strandhaus by Richard Meier entspreche diesen Kriterien.

Seite zwei: Höchster Wohnturm Deutschlands

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

1 Kommentar

  1. Entlastung eher weniger, als Zuzugsförderung und Vertreibung der “Ureinwohner.” Soviel kann gar nicht gebaut werden……

    Kommentar von Wilfried Strassnig Versicherungsmakler — 8. Mai 2017 @ 18:18

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Feuerschäden: Welche Versicherung wann haftet

Durch den ungewöhnlich heißen Sommer ist es in Deutschland überall trocken. Daran haben die örtlich begrenzten Regenfälle kaum etwas geändert: Wie groß die Gefahren sind, hat der schwere Brand an der Bahnstrecke zwischen Köln und Bonn jüngst gezeigt. Doch wer haftet für etwaige Schäden, wenn es brennt. Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf Mieter und Eigentümer achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Supermodel kauft Luxusimmobilie in Florida

Für 8,1 Millionen US-Dollar (circa 7,1 Millionen Euro) hat das australische Supermodel Elle Macpherson eine Villa in Coral Gables im US-Bundesstaat Florida gekauft. Vermittelt wurde das Anwesen durch Engel & Völkers.

mehr ...

Investmentfonds

Factor Investing: Value ist immer auch Growth

Zum Stichwort Value fällt wohl als erstes der Name Warren Buffett. Factor-Investing-Strategien gehen jedoch anders vor. Was ist Value-Investing eigentlich und wo lauern die Fallen? Teil drei der Cash.-Online Reihe zum Thema Factor Investing. Gastbeitrag von Alexandra Morris, Skagen Funds.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity kauft in Schwaben zu

Die Leipziger Publity AG hat eine vollvermietete Büroimmobilie in Sindelfingen bei Stuttgart erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde im Jahr 1992 erbaut und verfügt über insgesamt knapp 6.500 Quadratmeter Mietfläche.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...