Anzeige
6. Februar 2017, 08:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Zinsland bietet erstes Crowdinvesting in Pflegeimmobilie

Die Crowdinvesting-Plattform Zinsland bietet Anlegern erstmalig die Möglichkeit in eine Pflegeimmobilie zu investieren: Das Seniorenquartier “Am Klösterchen” in Bad Breisig, ist das 19. Projekt der Plattform.

Senior-pflege-heim-rollstuhl-hand-shutterstock 113018524 in Zinsland bietet erstes Crowdinvesting in Pflegeimmobilie

Das Projekt von Zinsland bietet Anlegern das erste Mal die Möglichkeit, sich per Crowdfunding an einem Pflegeheim zu beteiligen.

Erstmals können Crowd-Investoren in eine Pflegeimmobilie investieren. Das Seniorenquartier “Am Klösterchen” in Bad Breisig, Kurstadt und Heilbad im Landkreis Ahrweiler in Rheinland-Pfalz, ist das 19. Projekt der Crowdinvesting-Plattform Zinsland.

“Der Bedarf an Pflegeimmobilien wird in den nächsten Jahren kontinuierlich wachsen. Zudem lassen sich in diesem Bereich vergleichsweise hohe laufende Renditen erzielen”, sagt Carl von Stechow, Geschäftsführer von Zinsland.

Beteiligung ab 500 Euro

Die Plattform strebe eine Finanzierungssumme von einer Million Euro an, die über 18 Monate läuft und mit 6,75 Prozent per annum verzinst wird. Anleger könnten sich bereits ab 500 Euro beteiligen. Die Baugenehmigung liege vor.

Mit dem Seniorenquartier in Bad Breisig entstehe ein Neubau, der an die Innenstadt sowie den historischen Kurpark im Mittelrheintal angrenzt. Realisiert werde das Objekt von dem Immobilien-Dienstleister Wirtschaftshaus, der auf Pflegeimmobilien spezialisiert ist.

Pachtvertrag sichert Mieteinnahmen

Das viergeschossige Haus biete Platz für bis zu 72 Pflegeapartments, die über Flächen von 48 bis 58 Quadratmeter verfügen. Die Mieteinnahmen sind nach Angaben von Zinsland durch einen 20-jährigen Pachtvertrag langfristig gesichert.

Torsten Radomi von Wirtschaftshaus sagt: “Der Anteil von Senioren an der Gesamtbevölkerung wächst zusehends. In zwanzig Jahren wird vermutlich fast jeder dritte Bundesbürger über 65 Jahre alt sein. Entsprechend steigt die Nachfrage nach individuellen Wohn- und Pflegekonzepten. Mit der Finanzierungsform des Crowdinvestings möchten wir Anlegern die Chance geben, auch mit wenig Budget an dieser gesellschaftlichen Entwicklung wirtschaftlich zu partizipieren.” (kl)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Vertrieb: Audiocalypse Now

“Wer versendet mindestens 50 Prozent seiner Nachrichten als Sprachnachrichten?” – Das war die Frage, die ich letzten Oktober Studenten stellte, als wir über Messenger in unserer Kultur redeten.

Gastbeitrag von Marko Petersohn, As im Ärmel

mehr ...

Immobilien

Immobilienvermarktung: “Kein Algorithmus ersetzt den Menschen”

Chancen für ein neues Dienstleistungsniveau: Die fortschreitende Digitalisierung kann auch in der Immobilien- und Maklerbranche nicht mehr weggeredet werden. Aber nicht alle Maklerbetriebe wollen oder können mitziehen.

mehr ...

Investmentfonds

Renten retten die Märkte nicht mehr

Die Folgen der Geldpolitik werden nach einem schlechten 2018 an den Finanzmärkten deutlich. Stürzen die Aktienkurse, bieten die Anleihen nur noch ein sehr dünnes bis gar kein Polster mehr. Eine Normalisierung der Geldpolitik ist nicht absehbar. Gastbeitrag von Dr. Eduard Baitinger, Feri.

mehr ...

Berater

Rankel: Mit Social Media Kunden gewinnen

Jeder zweite Facebook-Account eines Maklers ist inaktiv. Das zeigt: Viele Berater nehmen sich zwar vor, über Social Media Kunden zu gewinnen. Doch sie wissen nicht wie.

Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Ernst Russ AG verliert beide Vorstände auf einen Schlag

Sowohl der Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstandsmitglied Ingo Kuhlmann werden Ende März aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. Ein bisheriges Aufsichtratsmitglied springt ein.

mehr ...

Recht

Pflegeunterhalt: Wenn Kinder für ihre Eltern haften

Die Deutschen werden immer älter. Damit wächst auch die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Alten- und Pflegeheimen. Die Kosten hierfür sind hoch. Vielfach benötigen Eltern in diesem Fall die finanzielle Hilfe ihrer Kinder. Für diesen Fall gibt es genaue Regeln, wie eine Übersicht des Arag-Rechtsschutzes zeigt.

 

mehr ...