Anzeige
26. April 2018, 08:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Bauauschuss soll Wohnungspolitik in Deutschland voranbringen

Am Mittwoch haben die Mitglieder des Deutschen Bundestages der Gründung eines Ausschusses für “Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen” zugestimmt. Damit soll unter anderem der Wohnungsbau in Deutschland vorangetrieben werden.

Shutterstock 502667827 in Bauauschuss soll Wohnungspolitik in Deutschland voranbringen

Die Wohnungspolitik soll durch einen eigenen Ausschuss besser gebündelt werden.

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW begrüßt diese Entwicklung. “Das ist ein großer Erfolg für die Wohnungswirtschaft, die sich von Anfang an für einen eigenständigen Ausschuss eingesetzt hatte. Damit werden die gesellschaftlich so wichtigen Themen rund ums Bauen und Wohnen sinnvoll mit den Bereichen Stadt- und Regionalentwicklung verknüpft”, erklärt GdW-Präsident Axel Gedaschko.

Mit Gunther Adler habe zudem ein bekannter und bewährter Wohnungspolitiker das Thema im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat übernommen.

Auch Daniel Föst, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, bewertet die Entscheidung positiv: “Es ist sinnvoll und richtig, dass es nach 20 Jahren endlich wieder einen eigenen Bauausschuss im Deutschen Bundestag gibt. Bezahlbares Wohnen, Mieten und Bauen sind drängende soziale Themen unserer Zeit. In einem eigenen Ausschuss erhalten diese Themen endlich die Aufmerksamkeit, die Sie verdienen. Jetzt heißt es in der Bau- und Wohnungspolitik klotzen und nicht kleckern!”

Anreize statt Verbotspolitik

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss fordert von der Politk vor allem Anreize für neue Investitionen. “Nun muss es gemeinsam mit der Bundespolitik darum gehen,  zu schaffen. Wir brauchen keine Verbotspolitik mehr, sondern Unterstützung, um die großen Herausforderungen unserer Branche zu erfüllen. Die Energiewende im Gebäudesektor, der gefährliche Mangel an Wohn- und Büroflächen in den deutschen Ballungsregionen und die Verteuerung durch politische Auflagen an das Bauen sind nur einige Beispiele dafür“, erklärt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA.

Nach Aussage des GdW müssen neben der Wohnungsknappheit in den Ballungsräumen auch die ländlichen Regionen stärker in den Fokus rücken. Die Wohnungswirtschaft erhoffe sich starke Impulse für einen funktionierenden Wohnungsmarkt in Stadt und Land. (bk)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 09/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

PKV – Nachhaltige Geldanlage – Wohnen auf Zeit – Hitliste der Maklerpools

Ab dem 16. August im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Feuerschäden: Welche Versicherung wann haftet

Durch den ungewöhnlich heißen Sommer ist es in Deutschland überall trocken. Daran haben die örtlich begrenzten Regenfälle kaum etwas geändert: Wie groß die Gefahren sind, hat der schwere Brand an der Bahnstrecke zwischen Köln und Bonn jüngst gezeigt. Doch wer haftet für etwaige Schäden, wenn es brennt. Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer erklärt, worauf Mieter und Eigentümer achten sollten.

mehr ...

Immobilien

Supermodel kauft Luxusimmobilie in Florida

Für 8,1 Millionen US-Dollar (circa 7,1 Millionen Euro) hat das australische Supermodel Elle Macpherson eine Villa in Coral Gables im US-Bundesstaat Florida gekauft. Vermittelt wurde das Anwesen durch Engel & Völkers.

mehr ...

Investmentfonds

Factor Investing: Value ist immer auch Growth

Zum Stichwort Value fällt wohl als erstes der Name Warren Buffett. Factor-Investing-Strategien gehen jedoch anders vor. Was ist Value-Investing eigentlich und wo lauern die Fallen? Teil drei der Cash.-Online Reihe zum Thema Factor Investing. Gastbeitrag von Alexandra Morris, Skagen Funds.

mehr ...

Berater

Bankberater genießen hohes Vertrauen

Junge Bundesbürger zeigen beim Thema Geldanlage trotz Online-Affinität und großem Informationsangebot im Internet ein starkes Bedürfnis nach persönlicher Beratung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Postbank-Studie, für die 3.100 Personen befragt wurden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity kauft in Schwaben zu

Die Leipziger Publity AG hat eine vollvermietete Büroimmobilie in Sindelfingen bei Stuttgart erworben. Das Multi-Tenant-Objekt wurde im Jahr 1992 erbaut und verfügt über insgesamt knapp 6.500 Quadratmeter Mietfläche.

mehr ...

Recht

Bauern müssen bei Rentenbeginn Hof nicht abgeben

Landwirte dürfen vom Staat nicht dazu verpflichtet werden, bei Renteneintritt ihren Hof abzugeben. Dies sei verfassungswidrig, entschied das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 23. Mai über zwei Verfassungsbeschwerden.

mehr ...