12. April 2018, 12:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufinanzierung: Welche Filialbanken bieten die beste Beratung?

Für viele Bundesbürger ist die Bankfiliale ihres Vertrauens auch die erste Anlaufstelle für die Finanzierung einer Immobilie. Wie eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) zeigt, lohnt sich diese Entscheidung in vielen Fällen.

Baufinanzierung: Welche Filialbanken bieten die beste Beratung?

Im Ranking der Beratungsqualität konnten sich sieben Unternehmen die Bestwertung “sehr gut” sichern.

Das DISQ untersuchte im Bereich Baufinanzierung die Beratung von insgesamt 15 Filialbanken – sechs überregionalen und neun regionalen Finanzinstituten.

Bei allen Unternehmen sei die Qualität der Beratungen anhand von zehn Vor-Ort-Gesprächen (“Mystery-Tests”) gemessen worden, wobei Kompetenz und Freundlichkeit der Berater sowie die Bedarfsanalyse der Kundensituation im Fokus standen.

Darüber hinaus analysierten die Experten im Anschluss die jeweils zehn von den Banken unterbreiteten Finanzierungsvorschläge und bewerteten diese.

Schwächen bei individueller Beratung

Den Untersuchungsergebnissen zufolge konnten die Bankberater mit ausgeprägtem Fachwissen und detaillierten Fragen nach der persönlichen und finanziellen Situation der Kunden.

Trotzdem zeigen sie auch Schwächen, etwa bei der Bedarfsanalyse. So verlaufe jede fünfte Beratung nicht individuell genug und auch wichtige Faktoren wie die Absicherung der Finanzierung bleiben teilweise unberücksichtigt.

Wie die nach der Beratung ausgehändigten Unterlagen zeigen, ermitteln die Berater den Finanzierungsbedarf der Kunden in den meisten Fällen korrekt und stellen den Kreditrahmen detailliert dar.

Angebotsvergleich bleibt sinnvoll

Neben den Grundlagen wie Zins– und Tilgungssatz, Effektivzins, Ratenhöhe und Dauer der Zinsbindung weisen laut DISQ fast alle Angebote auch die Restschuld und die Kredit-Gesamtlaufzeit aus.

Viele Vorschläge weisen jedoch Mängel auf: In fast zwei Drittel der Fälle werde das verbleibende Einkommen nicht ermittelt und Förderprogramme in etwa 40 Prozent der Fälle nicht berücksichtigt. Darüber hinaus mangele es an Alternativvorschlägen, da mehr als die Hälfte aller Unterlagen nur eine Finanzierungsvariante enthalte.

“Für das komplexe Thema Baufinanzierung sind die Filialbanken eine gute Anlaufstelle. Immerhin sieben Mal konnte für die Beratung das Urteil ‘sehr gut’ vergeben werden. Einen Angebotsvergleich macht dies allerdings nicht überflüssig”, sagt Markus Hamer, DISQ-Geschäftsführer.

Seite zwei: Die besten Banken im Ranking

Weiter lesen: 1 2

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Heß, WWK: „Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist essentiell“

Die WWK hat Thomas Heß zum Bereichsleiter des Marketings der WWK und zum Organisationsdirektor für die neu geschaffene Sonderdirektion des WWK Partnervertriebs ernannt. Cash. sprach mit dem ausgewiesenen Marketing- und Vertriebsexperten über das enorme Aufgabenspektrum, den Erfolg bei Riester und die Herausforderungen im Markt.

mehr ...

Immobilien

Squeeze-out bei der Isaria Wohnbau AG

Die Hauptaktionärin der Isaria Wohnbau AG, ein mit dem US-amerikanischen Lone Star Funds verbundenes Unternehmen, will die Isaria komplett übernehmen und initiiert ein “Squeeze-out”, also das Herausdrängen der Minderheitsaktionäre.

mehr ...

Investmentfonds

Die größten Unternehmen zahlen am wenigsten Steuern

Das globale Steuersystem belohnt die Unternehmen beim Erreichen einer Größe, was sich eigentlich negativ auf die Gesellschaft selbst auswirkt, weil dadurch die Ungleichheit gefördert wird, ein wichtiger Vektor für die Verbreitung des Coronavirus. Ein Beitrag von Dr. Sandy Brian Hager und Joseph Baines.

mehr ...

Berater

Versicherung gegen Betriebsschließung: “Keine unbedachten Entscheidungen treffen”

Im Rahmen des jüngsten Streits um das Thema Betriebsschließungsversicherungen zwischen Versicherern und Versicherten, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, nehmen Stephan Michaelis und Boris-Jonas Glameyer von der Kanzlei Michaelis aus Hamburg Stellung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Zahlungsnot durch Corona: So sparen Versicherte jetzt Kosten

Die Corona-Krise versetzt viele Menschen in Zahlungsprobleme. Einige Versicherer reagieren mit Kulanzregeln und Sonderlösungen. Die besten Tipps: So sparen Versicherte jetzt Kosten.

mehr ...