Anzeige
26. Januar 2018, 08:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ferienimmobilien: “Gute Renditeaussichten”

Über die Eignung von Ferienimmobilien als Kapitalanlage, die Ansprüche von Käufern und Urlaubern an ein Urlaubsdomizil sowie wichtige Faktoren für eine erfolgreiche Vermietung sprach Cash. mit Aye Helsig, Regional Director Central Europe des Vermietungsportals Fewo-direkt.

Ferienimmobilien: Gute Renditeaussichten

Aye Helsig, Fewo-direkt: “Das Kaufmotiv Altersvorsorge steht an erster Stelle.”

Cash.: Eine steigende Zahl von Bundesbürgern legt sich eine Ferienimmobilie zu. Welche Kaufmotive beobachten Sie dabei?

Helsig: Ein seit Jahren wichtiges Kaufmotiv beim Erwerb von Ferienimmobilien ist die Eigennutzung und Vermietung. Gerade bei Investoren, die ihre Ferienimmobilie bis zum Jahr 2010 erworben haben, war dies der Hauptgrund, sich ein eigenes Urlaubsheim zuzulegen (63 Prozent).

In den vergangenen Jahren aber dominiert das Kaufmotiv Altersvorsorge für Käufer von Ferienimmobilien am Standort Deutschland, wie unsere diesjährige “Marktstudie private Ferienimmobilien“ zeigt.

Mehr als die Hälfte der Eigner hierzulande (56 Prozent) hat sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zugelegt, um für das Alter vorzusorgen. Von den Befragten geben 55 Prozent an, sich die Immobilie zur Eigennutzung und Vermietung gekauft zu haben und ein Drittel (34 Prozent) zur Erwirtschaftung von Mieteinnahmen und Gewinn.

Interessant ist dabei, dass es hier einen Unterschied zwischen Käufern im Inland und im Ausland gibt: Während bei Ferienimmobilien hierzulande Rentabilitätsaspekte vorangestellt werden, stehen für den Erwerb ausländischer Ferienimmobilien persönliche Interessen im Vordergrund.

Für drei von vier Investoren im Ausland ist die eigene Nutzung und Vermietung die stärkste Kaufmotivation. Ein Viertel möchte sich zudem auch in der Ferienimmobilie zur Ruhe setzen. Das gaben nur zwölf Prozent der Käufer deutscher Ferienimmobilien an.

Hat der Anteil derjenigen Käufer, die mit der Vermietung der Immobilie einen Gewinn erzielen möchten, zugenommen?

Tatsächlich hatte nur etwa ein Viertel derjenigen, die ihre Ferienimmobilie bis 2010 erwarben, die Mieteinnahmen und die Gewinnerwirtschaftung im Sinn. Das sieht für Käufer, die ihre Immobilie ab 2011 erwarben, anders aus.

Hier wollte bereits ein Drittel der Befragten mit ihrem Objekt Mieteinnahmen erzielen und auch einen Gewinn erwirtschaften. Das zeigt eindeutig, dass Rentabilitätsaspekte seit einigen Jahren wichtige Treiber für Ferienimmobilienkäufe sind.

Seite zwei: Welche Renditen sind zu erwarten?

Weiter lesen: 1 2 3

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

VPV bringt Kombiprodukt aus Hausrat- und Wohngebäudeversicherung

Hagelschauer, Sturm, Einbruchdiebstahl, Brand, Raub, Vandalismus oder austretendes Leitungswasser sind Gefahren, die nicht nur ein Haus und dessen Einrichtung extrem in Mitleidenschaft ziehen können. Die im Falle eines Falles nötig werdenden Reparaturen am Haus und der Ersatz der Einrichtungsgegenstände summieren sich schnell auf eine fünfstellige Summe.

mehr ...

Immobilien

Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an

Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die “Preisblasen” erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise auslösten.

mehr ...

Investmentfonds

Chancen im IT-Sektor

Die US-Wirtschaft wäre ohne den IT-Sektor bedeutungslos. Der Sektor hat den US-Aktienmarkt getrieben und macht mehr als ein Viertel des Marktes aus. Welche Gründe noch dafür sprechen, in Technologietitel aus den USA zu investieren: Gastbeitrag von Tine Choi, Danske Invest.

mehr ...

Berater

Roboadvisor in der Anlageberatung – Sie werden immer besser

Robo-Advisor von Fintech-Unternehmen oder Banken sollen die Anlageberatung beleben und Privatkunden eine komfortable Hilfe bei der Geldanlage bieten. Wie gut die digitalen Helfer sind, zeigt eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), das im Auftrag des Nachrichtensenders n-t 17 Robo-Advisor-Lösungen von 15 Anbietern unter die Lupe genommen hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse warnt erneut vor “Lockangebot”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG entrüstet sich erneut über ein Angebot, wonach den Anlegern der Kauf ihrer Fondsanteile weit unter dem Zweitmarktkurs angeboten wird. In diesem Fall ist die Diskrepanz besonders groß.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...