„Weniger schwankungsanfällig als andere Anlagen“

Offene Immobilienfonds zählen derzeit zu den gefragtesten Anlagen der Bundesbürger. Cash. sprach mit Dr. Reinhard Kutscher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate darüber, worauf Anleger bei der Auswahl eines Fonds achten sollten.

Dr. Reinhard Kutscher, Union Investment: „Viele Immobilienmärkte befinden sich in einem reifen Zyklus.“

Cash.: Welchen Stellenwert haben offene Immobilienfonds derzeit für die Anleger?

Unsere offenen Immobilien-Publikumsfonds erfreuen sich bei unseren Kunden großer Beliebtheit, da sie konstant wachsen und durch ihre konstant hohen Vermietungsquoten sehr solide Erträge erwirtschaften. Durch ihre breite Diversifizierung sind sie deutlich weniger schwankungsanfällig als andere Anlageformen.

Angesichts der gestiegenen Immobilienpreise ist es für die Fonds schwieriger geworden, Objekte mit guten Renditen zu finden. Welche Anlagestrategie verfolgen Sie, um auch weiterhin eine zufriedenstellende Rendite zu erzielen?

Wir legen weiterhin einen deutlichen Schwerpunkt auf Core- und Core-Plus Investments. Um darüber hinaus unsere Spielräume zu erweitern, investieren beispielsweise auch in Nebenstandorte mit guten Marktperspektiven.

Seite zwei: UK-Investments trotz Brexit?

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.