Anzeige
Anzeige
7. Oktober 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fidelity ist für Asien optimistisch

Die Fondsgesellschaft Fidelity International erwartet weiter konstantes Wachstum in Asien sowie gleich bleibend große Gewinnchancen für Privatanleger. Laut Allan Liu, Fondsmanager des Fidelity Funds – South East Asia Fund, entstehen derzeit globale Marken, und die Handelsbeziehungen zwischen den asiatischen Ländern werden intensiver. Diese Trends ermöglichen eine weitere dynamische Entwicklung, sagte Liu anlässlich der Asia Days von Fidelity International in Kronberg.

Privatanlegern bieten sich durch Investitionen in Asien nach wie vor Gewinnchancen. Allein im vergangenen Jahr übertrafen die Börsen in Asien die weltweiten Märkte um mindestens 33 Prozent. Und laut Fidelity Fondsmanager Allan Liu hält diese Entwicklung an: ?In der Region stehen die Zeichen langfristig auf Wachstum. Asiatische Unternehmen positionieren sich derzeit mit Marken von internationalem Rang. Eine weitere Stärke ist die Innovationskraft. Korea und China gehören zu den Ländern, die die meisten Patente anmelden.” International wettbewerbsfähig sind asiatische Gesellschaften durch Kostenvorteile bei der Produktion. ?Erfolgreiche Unternehmen nutzen die kurzen Beschaffungswege zur Effizienzsteigerung. Dies führt zu einer erhöhten Abhängigkeit zwischen den Ländern, die sich im wachsenden regionalen Handel widerspiegelt. Beschleunigt wird diese Entwicklung durch China, dessen Bedeutung als Konsument weiter wachsen wird”, sagte Liu.

Neben dem Versorgungsbedarf erhöhen auch die grenzüberschreitenden Direktinvestitionen in der Region die Abhängigkeit der Staaten. ?Nachbarländer mit starken Handelsbeziehungen sind oft auch die größten Investoren. Zum Beispiel sind Hongkong, Korea und Taiwan die bedeutendsten Geldgeber Chinas. Hongkong, Singapur und Malaysia sind die wichtigsten Investoren in Thailand”, erklärte Liu.

Die starke Binnennachfrage sieht er als weiteren Garant dafür, dass sich die Asien Story fortsetzt: ?Die asiatische Region außer Japan ist derzeit für 11,5 Prozent des weltweiten Wirtschaftswachstums verantwortlich; sie umfasst aber 45,3 Prozent der Weltbevölkerung: Die Ressourcen für weiteres Wachstum sind also gegeben.”

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Honorarannahmeverbot (auch) für BGH-Richter

Es soll ein Honorarannahmeverbot für Versicherungsmakler eingeführt werden, da eine Vergütung die “Unabhängigkeit eines Versicherungsmaklers suggerieren” könnte. Kann nicht auch das Gegenteil eintreten und eine sehr großzügige Honorarvergütung die Unabhängigkeit gefährden?

mehr ...

Immobilien

Bauboom geht weiter – doch Wohnungsmangel bleibt

Der Boom im deutschen Wohnungsbau hält angesichts der starken Nachfrage an. Im vergangenen Jahr wurden 277.700 Wohnungen fertig gestellt, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Allerdings liegt dies Zahl noch deutlich unter dem Bedarf.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

Geldanlage und Altersvorsorge: AK Beratungsprozesse veröffentlicht neuen Analysebogen

Der Arbeitskreis (AK) Beratungsprozesse hat den neuen Analysebogen “Versorgung” erarbeitet, der die Themen Geldanlage und Altersvorsorge verknüpfen soll. Die Beratungshilfe steht auf der Internetseite des AK zum Download bereit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bürgerenergie-Projekte dominieren erste Windkraft-Ausschreibung

Die Konsequenzen der aktuellen Ergebnisse der ersten Ausschreibung für Onshore-Windparks sind mehr Wettbewerb, hohe Unsicherheit und weniger Investitionsobjekte. Kommentar von Thomas Seibel, Geschäftsführer der re:cap global investors ag

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...