Asiatische Aktienfonds haben langfristiges Renditepotenzial

Der Kursrutsch an Asiens Börsen im Mai und Juni dieses Jahres hat vielen Anlegern die Schweißperlen auf die Stirn getrieben. Die Gefahr einer neuerlichen Asienkrise wie Ende der 90er Jahre, als Gelder in Höhe von 600 Milliarden US-Dollar vernichtet wurden, besteht indes nicht. Im Gegenteil. Wie Recherchen des Hamburger Kapitalanlagemagazins Cash. belegen, erwarten Experten für die gesamte Region ? allen voran China und Indien ? allein für 2007 Wachstumsraten zwischen 4,3 und 8,5 Prozent.
?In ganz Asien nehmen die Gewinnmeldungen und Dividendenausschüttungen zu?, bestätigt Hans Hölzl, Fondsmanager von Union Investment. Gute Aussichten also für Fonds, die in dieser Region anlegen. Die aktuelle Cash.-Ausgabe zeigt die Perspektiven Asiens auf und listet die aussichtsreichsten Fonds auf, die in den vergangenen drei Jahren im Schnitt zwischen knapp 20 und mehr als 30 Prozent jährlich zugelegt haben.

Weitere Themen in Cash.:US-Immobilienfonds ? auf welche Märkte die Emissionshäuser setzen
Riester-Rente – wann die staatlich geförderte Altersvorsorge für Immobilien kommt
E-Learning ? wie die elektronischen Tools die Aus- und Weiterbildung erleichtern
Berufsunfähigkeitsversicherung ? warum die Policen immer teurer werden

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.