Deka setzt auf Globalisierungsgewinner

Mit dem neuen, global investierenden Aktienfonds Deka-GlobalChampions CF (ISIN DE000DK0ECU8) der Frankfurter Dekabank sollen Anleger von den Gewinnern der Globalisierung profitieren können.
Das Fondsmanagement wählt Aktien von Unternehmen aus, die aufgrund ihrer Stellung auf dem Weltmarkt oder in lokalen Wachstumsmärkten die aussichtsreichsten Chancen haben, von der Globalisierung zu profitieren. Der Fonds konzentriert sich nicht nur auf die weltweit größten Unternehmen, sondern kann auch in kleinere Werte investieren. Aus dem an der Analyse des Einzelwertes orientierten Ansatz ergibt sich die Länder- und Branchen-Aufteilung. Die jährliche Verwaltungsvergütung liegt bei 1,25 Prozent. Als Ausgabeaufschlag werden maximal 3,75 Prozent verlangt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel