Reuters übernimmt Feri-Fondsdatengeschäft

Die internationale Nachrichtenagentur Reuters übernimmt das Fondsdatengeschäft von Feri Rating & Research.

Die Übernahme der Londoner Feri Fund Market Information Ltd. und deren auf die Fondsdatenbank Investbase spezialisierten Tochtergesellschaft FI Datenservice GmbH muss noch von den deutschen Kartellbehörden genehmigt werden. Die mit drei Millionen Euro bewerteten Geschäftsbereiche werden mit Lipper verschmolzen, dem zu Reuters gehörenden Fondsspezialisten. Gleichzeitig hat Feri Rating & Research angekündigt, ihr internationales Fondsrating auf der Basis der erweiterten Datenbanken von Lipper auszubauen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.