ETFlab bringt ausschüttenden Dax-ETF

Die Deka-Tochter ETFlab, München, hat zwei neue börsennotierte Indexfonds an den Start gebracht.

Der ETFlab Dax (Preisindex) (DE000ETFL060) ist ein ausschüttender Fonds, der die Kursentwicklung des Dax-Preisindex nachbildet. Über den ETFlab DJ Euro Stoxx Select Dividend 30 (DE000ETFL078) können Anleger an der Wertentwicklung des gleichnamigen Dow Jones-Index partizipieren, in dem die 30 Unternehmen der Eurozone mit der stärksten Dividendenrendite gelistet sind. Auch dieser Fonds orientiert sich am Preisindex.

Die Verwaltungsgebühr beträgt jährlich 0,15 Prozent für den auf den Dax und 0,30 Prozent für den auf den Euro Stoxx zielenden ETF.

Die Deutsche Börse hat ihr ETF-Angebot in der XTF-Plattform damit auf 318 Produkte ausgebaut und liegt mit einem Handelsvolumen von durchschnittlich neun Milliarden Euro pro Monat an der Spitze aller europäischen Handelsplätze für börsennotierte Indexfonds. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.