Marathon-Fonds geht in die zweite Runde

Die internationale Fondsgesellschaft Franklin Templeton Investments setzt mit dem ab sofort in Deutschland zugelassenen Global Equity Strategies Fund (LU0358320256) ihr unter dem Label ?Marathon-Strategie? vermarktetes Basisinvestment-Konzept fort.

Der Marathon Strategie II bildet zu je einem Drittel den Klassiker Templeton Growth Fund sowie einen globalen Mutual Series-Aktienfonds und einen weltweit investierenden Emerging Markets-Aktienfonds von Franklin Templeton nach. Die Gewichtung soll dabei möglichst stabil gehalten werden, um Kursschwankungen zu minimieren. Zu diesem Zweck nehmen die Fondsmanager Tony Coffey und Brent Smith ein regelmäßiges ?Rebalancing? vor.

Vergleichsindex des in Luxemburg aufgelegten Fonds ist zu zwei Dritteln der MSCI World Index und zu einem Drittel der Emerging Markets Index. Anleger zahlen maximal 5,25 Prozent Ausgabeaufschlag und 1,75 Prozent jährliche Verwaltungsgebühr.

?Bereits der Franklin Templeton Global Fundamental Strategies Fund, die ?Marathon-Strategie I?, hat Anleger überzeugt. Seit dem Vertriebsstart Anfang 2008 flossen über 164 Millionen Euro in diesen Fonds?, kommentiert Reinhard Berben, Geschäftsführer der Franklin Templeton Investment Services GmbH, Frankfurt. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.