Nomura: Fünf neue Strukturierte Fonds

Die internationale Unternehmensgruppe Nomura bietet deutschen Anlegern künftig über die Produktplattform Altrus fünf strukturierte kapitalgeschützte Fonds an.
Der S&P Diversified Trends Indicator (IE00B1FZQF38) setzt auf Währungs-, Rohstoff- und Zins-Futures, das heißt Terminkontrakten bei denen ein verbindlicher Referenzwert bereits bei Geschäftsabschluss festgelegt wird.Der Fonds wird mit einer dynamischen Kapitalgarantie von 80 Prozent, bei der jeweils 80 Prozent des Höchststandes eingelockt werden, angeboten. Alternativ wird dieses Modell auch als Delta 1-Fonds (IE00B1CH3737) ohne Kapitalschutz angeboten.

Ebenfalls mit einer Kapitalsicherung von 80 Prozent ausgestattet ist der Global Emerging Markets 80% Protected Fund (IE00B1BMQ039) mit einem diversifizierten Portfolio aus fünf Emerging Markets-Fonds. Ähnlich strukturiert ist der Global Property 80% Protected Fund (IE00B1GNWQ97), der auf einen Korb aus sechs amerikanischen, europäischen und asiatischen Immobilienaktien-Fonds setzt. Der Japan Strategy 80% Protected Fund (IE00B1GC5675) bildet den Nomura Strategy Index (NJSI) ab, der seit 14 Jahren vom Nomura Investment Research Department berechnet wird. Dieser umfasst 35 vom Aktienausschuss der Nomura aus 650 japanischen Unternehmen ausgewählte Aktien.

Der maximale Ausgabeaufschlag beträgt für alle Fonds fünf Prozent. Die Managementgebühr beläuft sich bei den Produkten Japan Strategy, Global Property und S&P Diversified Trends auf jeweils 1,5 Prozent jährlich. Beim Global Emerging Markets Fonds werden 2,25 Prozent per annum fällig und beim S&P Diversified Trends ohne Kapitalgarantie (Delta 1-Fonds) 1,25 Prozent. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.