Janus Capital bringt Europa-Aktienfonds

Janus Capital International Limited, eine Tochter der Janus Capital Group Inc., hat einen neuen Europa-Fonds für professionelle Anleger aufgelegt. Der European Research Fund wird im Core-Growth-Stil verwaltet; die Zusammensetzung basiert ausschließlich auf Research-Erkenntnissen.

?In diesen Europa-Aktienfonds fließt unsere langjährige Erfahrung mit europäischen Aktien ein, in die wir im Rahmen unserer Global-Strategien investiert haben und investieren. Mit der Auflegung des Fonds reagieren wir auch auf die Nachfrage nach unseren Research-basierten US- und Global-Produkten“, sagt Erich Gerth, CEO von Janus Capital International. ?Der Markt für europäische Aktienstrategien wird stark von Value-orientierten Strategien dominiert, unser Fond hingegen wird im Core-Growth-Stil verwaltet.?

Gesteuert wird die neue Research-Strategie vom Janus-Research-Team unter der Leitung von Jim Goff, Research Director bei Janus Capital Management. Das Team nutzt die bestehende Research-Plattform für US- und Global-Strategien und das Analysten-Know-how der sieben globalen Branchen-Teams. Außerdem kann Janus auf einen fast zwanzigjährigen Track Record für europäische und globale Aktien verweisen.

Im Rahmen der European-Research-Strategie werden nur Titel erworben, die von Analysten ein Buy- oder Strong-Buy-Rating erhalten haben. Anlageziel ist ein langfristiger Kapitalzuwachs. Es handelt sich um eine Core-Growth-Strategie, die über den gesamten Marktzyklus eine Überschussrendite anstrebt. Das Portfolio besteht typischerweise aus 50 bis 80 Aktien mit einer Größe zwischen einem und vier Prozent, d.h. maximal vier Prozent zum Erwerbszeitpunkt und maximal fünf Prozent des Portfolio-Marktpreises. Die Unternehmen müssen eine Marktkapitalisierung von mindestens 500 Millionen Euro haben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.