Anzeige
23. Juli 2010, 17:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ifo-Index: Deutsche Wirtschaft in Partylaune

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im Juli überraschend so stark verbessert wie seit der Wiedervereinigung 1990 nicht mehr. Der Geschäftsklima-Index des Münchner Ifo-Instituts, zentraler Gradmesser für die Erwartungen der Top Manager, kletterte um 4,4 auf 106,2 Punkte und erreichte damit das höchste Niveau seit drei Jahren.

Party-korken-knallen-schampus-127x150 in Ifo-Index: Deutsche Wirtschaft in PartylauneIfo-Präsident Hans-Werner Sinn erklärte, dass die deutsche Wirtschaft wieder in „Partylaune” sei. Der Aufschwung erfasste alle Branchen. Einzelhandel und Getränkeindustrie profitierten dabei von Fußball-WM und Hitzewelle. Experten warnen indes, dass die Wirtschaft dieses Tempo nicht halten kann.

So gießen zum Beispiel die Researcher von der Dekabank trotz “bombastischer Stimmung im Juli” etwas Wasser in den Wein. Es gebe für die Zukunft durchaus auch dämpfende Momente: Der globale Lagerzyklus verliere an Schubkraft, schreiben die Ökonomen. Zudem würden Konjunkturprogramme auslaufen und zahlreiche Staaten auf die Konsolidierungsbremse treten.

Der kräftige Anstieg des wichtigsten deutschen Konjunkturbarometers kam ohnehin völlig überraschend. Wegen der Schuldenkrise in Europa und deutlicher Anzeichen für eine Konjunkturabkühlung bei wichtigen Handelspartnern wie den USA hatten Analysten einen leichten Rückgang erwartet.

Besonders in der Industrie brummt es wieder, weil der Export floriert – auch wegen des schwachen Euro, der deutsche Waren in Übersee verbilligt. Die Unternehmen rechnen sich auch künftig gute Exportchancen aus und wollen deshalb wieder Mitarbeiter einstellen. In der Baubranche, bei den Dienstleistern und im Großhandel lief es ebenfalls besser. (hb)

Foto: Shutterstock

4 Kommentare

  1. […] der …Wirtschaft kann vor Kraft kaum laufenWELT ONLINEWer den Aufschwung störtFOCUS OnlineIfo-Index: Deutsche Wirtschaft in Partylaunecash-online.denoows.de Nachrichten -Ostthüringer Zeitung -DiePresse.comAlle 542 […]

    Pingback von Wirtschaft optimistisch wie zuletzt 1990 – Tagesspiegel — 24. Juli 2010 @ 21:39

  2. […] Aufschwung störtFOCUS OnlineIfo-Index: "Sommermärchen" in der deutschen WirtschaftARD.decash-online.de -Statista -sueddeutsche.deAlle 518 […]

    Pingback von Wirtschaft kann vor Kraft kaum laufen – WELT ONLINE — 23. Juli 2010 @ 18:22

  3. […] Aufschwung störtFOCUS OnlineIfo-Index: "Sommermärchen" in der deutschen WirtschaftARD.decash-online.de -noows.de Nachrichten -Deutsche WelleAlle 518 […]

    Pingback von Hasen Chat Nachrichten Blog » Blog Archive » Wirtschaft optimistisch wie zuletzt 1990 – Tagesspiegel — 23. Juli 2010 @ 18:13

  4. […] Kraft kaum laufenWELT ONLINEIfo-Index: "Sommermärchen" in der deutschen WirtschaftARD.deIfo-Index: Deutsche Wirtschaft in Partylaunecash-online.denoows.de Nachrichten -Deutsche Welle -StatistaAlle 522 […]

    Pingback von Wer den Aufschwung stört – FOCUS Online | Celebrity Gossip — 23. Juli 2010 @ 18:09

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Brexit: “Standard Life trifft alle Vorkehrungen”

Der endgültige EU-Austritt des Vereinigten Königreichs im März 2019 rückt immer näher. Dieses Ereignis wird auch für deutsche Kunden britischer Konzerne wie Standard Life schwere Auswirkungen haben. Unter anderem darüber hat Cash. mit Christian Nuschele, Leiter des Vertriebs von Standard Life Deutschland und Österreich geredet.

mehr ...

Immobilien

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nur 12 Prozent der Deutschen glauben, dass vom Bewohnen ihres Hauses oder ihrer Wohnung eine signifikante Umweltbelastung ausgeht. Das ist der zweitniedrigste Wert einer repräsentativen ING-Umfrage in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA.

mehr ...

Investmentfonds

Robo Advisor bietet bAV-Lösung

Der Robo-Advisor-Angebot Fintego der European Bank for Financial Services GmbH (Ebase) steht nun auch für die Nutzung im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) zur Verfügung.

mehr ...
23.10.2018

Brüssels Dilemma

Berater

Verkaufen nach Farben: Die Biostruktur-Analyse

Im Verkauf ist häufig von “grünen”, “roten” und “blauen” Kunden die Rede. Mit dieser sogenannten Biostruktur-Analyse lassen sich potentielle Abnehmer in drei grobe Kategorien einteilen. Die Vorteile dieses Systems erklärt der Vertriebstrainer und Gründer von OK-Training Oliver Kerner.

mehr ...

Sachwertanlagen

Agathon bringt Geier-Fonds für Biosgasanlagen

Die Agathon Kapitalverwaltung GmbH & Co. KG hat den Vertrieb ihres geschlossenen Spezial-AIF „Biopower Fonds 1“ gestartet. Er soll in bestehende Biosgasanlagen investieren und will dabei auch von den bisherigen Misserfolgen der Branche profitieren.

mehr ...

Recht

P&R–Insolvenz: Über 4.500 Gläubiger in Münchner Olympiahalle

Für die ersten Gläubigerversammlungen der insolventen deutschen P&R-Gesellschaften fanden sich in dieser Woche 4.500 Gläubiger in der Münchner Olympiahalle ein. Was geschah dort?

mehr ...