Veritas übertragt Investmentkonten auf Fondsdepot Bank

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Veritas überträgt die Administration der Investmentkonten der bisherigen Veritas Plattform zum 15. August 2010 auf die Fondsdepot Bank. Man wolle sich künftig stärker auf das Asset Management und die Weiterentwicklung der ETF-Dachfondsstrategien konzentrieren, so die Begründung von Veritas.

transfer übernehmen übergeben übernahme daten„Wir sind sicher, dass unseren Kunden durch den Wechsel eine weiter verbesserte und umfangreichere Serviceleistung geboten wird“, erklärt Veritas-Geschäftsführer Bernd Baur.

Die Fondsdepot Bank (FodB) ist eine Unternehmens-Partnerschaft von Xchanging und Allianz Global Investors. Seit dem Start im Jahre 2007 verfolgen beide Partner das Ziel, Wachstum in der Investmentkonten-Administration auf die gemeinsame Plattform zu holen.

Die Fondsdepot Bank betreut laut eigenen Angaben mehr als 80 große Vertriebspartner und Maklerpools, Vertriebsorganisationen großer Versicherungen und Banken sowie zahlreiche namhafte Kapitalanlagegesellschaften. In Summe belaufe sich die Zahl der bundesweit erreichten Einzelvermittler auf über 100.000, so das Unternehmen. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.