15. September 2011, 13:57
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Filmtipp: “Der große Crash – Margin Call”

Es ist ein Thriller, wenn auch kein gewöhnlicher – wie die Finanzkrise selbst, in deren Zeit er spielt. “Der große Crash – Margin Call”, Filmdebüt des Regisseurs JC Chandor, ist ein intensives, hochkarätig besetztes Werk über finanzielle und tief moralische Krisensituationen. Am 29. September startet der Film bundesweit in den Kinos.

Filmplakat-Margin-Call1-126x150 in Filmtipp: Der große Crash - Margin CallDie Story: Wall Street 2008: Vermögensberater, Broker und Börsenmakler jonglieren noch ohne schlechtes Gewissen mit hohen Einsätzen und erzielen schwindelerregende Gewinnmargen. Doch die Finanzkrise hat bereits Einzug gehalten. Hauptleidtragender in einer großen Investmentfirma ist Top-Risk-Analyst Eric Dale (Stanley Tucci). Dale arbeitete an einer Analyse der aktuellen Unternehmenssituation und übergibt die brisanten Daten bei seiner Entlassung seinem ehemaligen Schützling, dem smarten Jungtalent Peter Sullivan (Zachary Quinto). Sullivan stellt daraufhin weitere Berechnungen an und erkennt, dass der finanzielle Untergang seiner Firma bevorsteht. Von den Zahlen alarmiert, beschließt die Konzernführung um Will Emerson (Paul Bettany), Sam Rogers (Kevin Spacey), Jared Cohen (Simon Baker), Sarah Robertson (Demi Moore) und John Tuld (Jeremy Irons) zum bevorstehenden Wochenende eine hochspekulative Rettungsaktion. Es beginnt eine moralische und zunehmend dramatische Achterbahnfahrt, die alle Beteiligten innerhalb der nächsten Stunden an den Rand der Katastrophe katapultieren wird.

Spacey2 in Filmtipp: Der große Crash - Margin Call

Cash. verlost drei mal zwei Freikarten (bundesweit einlösbar) für “Der große Crash – Margin Call” sowie dreimal das am 12. September erschienene neue Buch von Cash.-Kolumnist und “Mr. Dax” Dirk Müller mit dem TitelCashkurs – So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien”. Dieser 340 Seiten starke, umfassende Anlage-Almanach führt in mehreren Stufen vom Einstieg ins Geldgeschäft bis zur professionellen Kapitalanlage – inklusive Checklisten, Praxistipps und Rechenbeispielen. Eine ausführliche Buchbesprechung wird in Kürze auf Cash.Online erscheinen.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schickt bis zum 26. September 2011 einfach eine E-Mail unter Angabe seiner Kontaktdaten mit dem Betreff “Der große Crash” an verlosung@cash-online.de.

Fotos: Koch Media

1 Kommentar

  1. Ich warte darauf, dass der Film als blue-ray rauskommt!

    Zuhause DVD / B-R schauen, auf einer schönen Lederchouch sitzen und die Füße ausstrecken – das finde ich viel gemütlicher, als im Kino mit 300 anderen Leuten zu sitzen!

    Kommentar von Onassis — 15. September 2011 @ 23:41

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Pensionskassen: Mit Volldampf in den Untergang?

Der Niedrigzins beschäftigt Pensionskassen seit 10 Jahren. Diese Entwicklung nimmt durch die Corona-Krise weiter an Fahrt auf. Arbeitgeber sollten jetzt Risiken evaluieren und Handlungsoptionen prüfen, meint das Beratungshaus auxilion.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Die unbequeme Wahrheit über Erfolg in der Selbstständigkeit

Wenn Sie als selbstständiger Finanzdienstleister sich wirklich von der Konkurrenz abheben und zu den besten gehören möchten, dann geht das nur außerhalb der Komfortzone. Gastbeitrag von Trainer und Berater Dieter Kiwus

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Hälfte der Steuerzahler will Soli-Ersparnis zurücklegen

Mehr als die Hälfte der Steuerzahler, die im kommenden Jahr durch den Wegfall des Solidaritätszuschlags mit einer Entlastung rechnen, will das zusätzliche Nettoeinkommen zurücklegen. Das ergab die jüngste Umfrage im Deutschland-Trend des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA), die von INSA Consulere im Auftrag des DIA durchgeführt worden ist.

mehr ...